Streit, Kultur und Strafrecht

Am 15. Mai hielt Prof. Dr. Thmoas Fischer (Vors. Richter am BGH a.D.) im voll besetzten H1 einen Vortrag über "Streit, Kultur und Strafrecht".

Fischer referierte zu Inhalt und Form vor dem Strafgericht. Die Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts (Urt. v. 19.03.2013, Az. 2 BvR 2628/10) zu Absprachen im Strafprozess diente ihm dabei als roter Faden seines Vortrags. In einigen Randbemerkungen kommentierte er in typischer sarkastisch-ironischer Art und Weise rechtspolitische Entwicklungen ebenso wie die mediale Berichterstattung über Strafprozesse im Allgemeinen.

Die anschließende, angeregte Diskussion endete mit einem Appell an die anwesenden Studierenden für das Studium der Rechtswissenschaft und rundete den Abend ab. Diese Veranstaltung war der gelungene Schlusspunkt einer Ringvorlesung anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Instituts für Anwalts- und Notarrecht.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 28.05.2019 von Christian Meinel

Kontakt

Fakultät für Rechtswissenschaft
der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Fon (0521) 106-4301 / -4302
Fax (0521) 106-6414
E-Mail an die Fakultät

   

Informationen Universität