Erfahrungsberichte

Laras Jura-Erstsemesterwoche im Wintersemester 2014/15

Halli, hallo, ihr eventuell zukünftigen Jura-Erstis!

Bevor euer Studium beginnt, gehen euch sicher hunderte Fragen im Kopf herum, und ihr denkt: „da blicke ich niemals durch!“ –Das dachte ich auch.

Zu Beginn der Erstsemesterwoche bin ich zunächst mit der Sennebahn aus Paderborn angereist, in die Stadtbahn umgestiegen, und schließlich (begrüßt von Sonnenbrillen tragenden, Bier trinkenden „WiWi-Erstis!!! WiWi-Erstis!“-rufenden Wirtschaftswissenschaftlern –nebenbei: Es war halb acht morgens!) heile in der Uni angekommen. Mit dem Gedanken: „Die scheinen ja schon mal gut im Training zu sein.“

Pünktlich, eine Viertelstunde später als angegeben (immer diese Akademiker!), ging dann auch schon die erste Begrüßungsveranstaltung los. Ich muss sagen: danach habe ich mich an der Uni Bielefeld wirklich willkommen (und seeeehr gut begrüßt) gefühlt. J

In der Erstsemester Woche werdet ihr auf ALLE organisatorischen Fragen, die sich euch stellen, ganz sicher eine Antwort erhalten. Sei es Stundenplan, Fremdsprache im Studium, Auslandsaufenthalt oder die Bibliothek –ihr werdet alles kennenlernen.

Ich persönlich kann nur raten, das Team von „richtig einsteigen“ oder auch eine andere studentische Beratungsstelle bei Fragen aufzusuchen. Dort sind SUPERNETTE Menschen, die sich freuen(!), wenn sie euch bei euren Fragen weiterhelfen können. (Übrigens könnt ihr auch schon vor Studienbeginn zur Sprechstunde bei „richtig einstiegen“, oder zu einigen Workshops gehen. Dazu kann ich persönlich auch nur raten, denn dort habt ihr die Chance auch Leute aus höheren Semestern zu treffen, und super Tipps zu bekommen.)

In eurer O-Woche werdet ihr außerdem eure erste Vorlesung besuchen können, wo es erst mal um die „Einführung in das Recht“ geht. Das ist sehr spannend, denn allzu konkret weiß man ja irgendwie noch nicht, worauf man sich eingelassen hat.

Abends gibt es in der Ersti-Woche natürlich auch Programm! Cocktail- und Partyabende, bei denen ihr eine klasse Gelegenheit habt, einige eurer Mit-Studenten schon etwas besser kennen zu lernen. Wir hatten außerdem auch die Möglichkeit, interessante Einblicke in das Berufsleben eines Richters (und ehemaligen Staatsanwalts) sowie das eines Rechtsanwalts zu gewinnen –auch ganz gemütlich bei Bierchen und/oder Cocktail.

In diesem Sinne: nutzt die eure Erstsemester-Woche für euch, lernt Leute kennen, habt Spaß, denn ihr werdet auch erfahren, dass ihr euch für einen der anspruchsvollsten Studiengänge entschieden habt. Doch falls ihr Hilfe braucht, wisst ihr nach der ersten Woche ganz sicher, wo ihr sie bekommen könnt.

Viel Spaß und Erfolg in der Erstsemester-Woche und beim Studium (-welches letztendlich auch immer)!

Raphaels und Florians Jura-Erstsemesterwoche im Wintersemester 2013/14

Mit voller Vorfreude auf unser Jurastudium begannen wir die Erstsemesterwoche mit einer einstündigen Zugfahrt aus dem benachbarten Paderborn. Verglichen mit dem Kfz erweist sich die Bahnfahrt als sehr angenehm, da man sich keine Gedanken um plötzlich auftretende Baustellen und Staus machen muss.

Die Erstsemesterwoche eignet sich hervorragend, um seine Kommilitonen und die Uni näher kennenzulernen. Die Orientierungswoche ist nur zu empfehlen, da sie den Studentinnen und Studenten einen guten Einblick in Abläufe der Universität und dem Studium der Rechtswissenschaft vermittelt. Da die Dimension der Campusuniversität Bielefeld auf den ersten Blick erschreckend groß erscheint, empfiehlt es sich, die Uniführung mitzumachen.

Schon im Vorfeld der Erstsemesterwoche machten sich viele von uns ihre ersten Gedanken über die Zusammenstellung ihres Stundenplanes. Dabei kamen viele Fragen auf, die jedoch in den Gruppenstunden sehr verständlich und anschaulich gelöst wurden. Des Weiteren wurden wir mit dem Hochschulrechenzentrum der Uni vertraut gemacht sowie der WLAN-Nutzung vor Ort.

Neben einer authentischen Vorstellung der typischen Berufsbilder, wie die des Rechtsanwaltes oder des Richters, wurden uns von den freundlichen und stets hilfsbereiten Tutorinnen und Tutoren die ersten Einblicke in den für die bevorstehenden Klausuren sehr relevanten Gutachtenstil, vermittelt. In einem äußerst angenehmen Arbeitsklima erhielten wir nicht nur fachspezifische Informationen über das Jurastudium, sondern vor allem auch über das kulturelle Leben in der Universitätsstadt Bielefeld, das auf uns einen sehr vielversprechenden Eindruck macht. Die Erstiparty im Elephant oder der ELSA-Cocktailabend boten uns diverse Möglichkeiten - abseits der Uni - mit anderen Studenten in Kontakt zu treten.

Sehr empfehlenswert ist die Vorlesung von Herrn Prof. Dr. Weiler, welcher den Studenten einen interessant gestalteten ersten Einblick in das Jurastudium bat und die Erstiwoche insgesamt zu einem gelungenen Abschluss brachte.

Nach einem lockeren Einstieg stehen wir wohl nun vor einem der anspruchsvollsten Studiengänge überhaupt, doch die Universität Bielefeld bietet uns Studenten eine umfassende Betreuung und ein sehr gelungenes Zusatzangebot zur erfolgreichen Absolvierung unseres Studiums. 

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 05.02.2015 von Rudi Ruks

Informationen

Sprechstunde während der vorlesungsfreien Zeit

 

ACHTUNG: Im Moment keine offene Sprechstunde. Bitte per Mail (durchstarten@uni-bielefeld.de) oder per Telefon (0521/10612735) melden.

 

ANKÜNDIGUNG: In der Woche vom 12.10 - 16.10.2020 besteht nur eine eingeschränkte Erreichbarkeit.

Erstsemesterwoche

Erstsemesterwoche Wintersemester 2020/2021

Liebe künftige Erstsemesterstudierende,

hiermit möchten wir Sie schon vorzeitig auf unsere

Erstsemesterwoche vom 26.10.2020 – 30.10.2020

aufmerksam machen und dazu herzlich einladen.In dieser Woche möchten wir Ihnen einen optimalen Einstieg in Ihr Studium ermöglichen, indem geschulte Tutor*innen mit Ihnen in Kleingruppen Ihren Stundenplan erstellen, Ihre Fragen beantworten, Ihnen den unerlässlichen juristischen Gutachtenstil erklären und vieles mehr. In diesem Zuge haben Sie auch Gelegenheit Ihre Kommiliton*innen kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen.Aufgrund der nach wie vor andauernden Pandemie wird die Erstsemesterwoche überwiegend digital via ZOOM stattfinden. Um Ihnen dennoch ein Minimum an Präsenz bieten zu können, wird es nach dem derzeitigen Stand der Planung eine Begrüßungsveranstaltung unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften in der Universität geben.Zwecks Umsetzung dieser Hygienevorschriften wird es jedoch sowohl einebegrenzte Teilnehmerzahl als auch einVoranmeldeerfordernis per Mail geben.Es gilt das Prioritätsprinzip.

Melden Sie sich unter: durchstarten@uni-bielefeld.de an, wenn Sie Interesse an der Teilnahme vor Ort haben.

Sollten Sie bei der Präsenzveranstaltung nicht berücksichtigt werden können oder nicht in Präsenz teilnehmen wollen, werden Sie alle Veranstaltungen selbstverständlich online via ZOOM verfolgen können – die Informationen werden allen Studierenden zugänglich gemacht.Diese Planungen basieren auf der aktuell bestehenden Situation, Änderungen behalten wir uns deswegen vor. Genauere Informationen über den Ablauf der Erstsemesterwoche erhalten Sie in einigen Wochen per Mail und/oder auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf Sie, bleiben Sie gesund!

 

Viele Grüßedas Team von „richtig einsteigen.“

Informationen

Folien Covid-19 Ringvorlesung

Wischmeyer_Corona-App_SoSe_2020.pdf

 

Neue Studien- und Prüfungsordnung

Infoveranstaltung_StudPrO_2020.pdf

Überrgangsregelungen Schwerpunktbereiche.pdf

 

Klausurenklinik

Termine für die Klausurenklinik können unter: durchstarten@uni-bielefeld.de vereinbart werden.