Hochschulpolitik

Die Fachschaftsvertretung ist als Teil der verfassten Studierendenschaft der Universität Bielefeld auch hochschulpolitisch aktiv. Hierbei setzen wir uns überparteilich für die Interessen der Studierenden unserer Fakultät ein.

Dazu sind wir unter anderem Mitglied im Bundesverband rechtswissenschaftlicher Fachschaften e.V. (BRF) und in der Landesfachschaft Jura Nordrhein-Westfalen e.V. (LFS NRW). Auf regelmäßigen Tagungen treffen wir uns mit den Vertreter*innen der anderen juristischen Fachschaften, um gemeinsam Vorschläge für eine Verbesserung des Studiengangs und der Studienbedingungen zu erreichen. Darüber hinaus tauschen wir uns über die lokale Fachschaftsarbeit aus und profitieren hierdurch gegenseitig.

Außerdem nominieren wir die studentischen Vertreter*innen für die Gremien der akademischen Selbstverwaltung unserer Fakultät.

Unsere hochschulpolitischen Anliegen werden nach außen durch unsere Sprecher*innen vertreten. Sie sind zugleich Ansprechpersonen bei Fragen zu den oben genannten Aspekten. Ihr erreicht sie per E-Mail an fachschaft.jura@uni-bielefeld.de.

 

Sprecher*innen für Hochschulpolitik

  • Sophie-Marie Otto
  • Christopher Joch

 

Falls Ihr Interesse haben solltet, Euch hochschulpolitisch miteinzubringen, könnt Ihr uns gerne E-Mail schreiben. Interessent*innen bieten wir zudem die Möglichkeit an, uns auf eine Tagung der Landesfachschaft zu begleiten, um einen ersten Einblick zu erhalten.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 10.03.2020 von Christopher Joch

Informationen

 

Erreichbar über:

 

Social Media:

 

Öffnungszeiten:

  • Geschlossen wegen Renovierungsarbeiten

 

Sitzungszeiten:

  • Momentan keine Sitzungen

 

Schnellzugriff:

 

Hier geht es zum Infoportal des Uni Repetitoriums der Universität Bielefeld.