Übersicht der Forschungsaktivitäten

alphabetisch nach Lehrstühlen

 

Prof. Dr. Markus Artz


Europäisches Privatrecht

  • Harmonisierung des Europäischen Privatrechts (Gemeinsamer Referenzrahmen für das Europäische Privatrecht, Rahmenrichtlinie für Verbraucherrechte)
  • 7. Auflage des Kommentars zum Verbraucherkreditrecht
  • 3. Auflage des Lehrbuchs zum Verbraucherprivatrecht
  • Herausgabe einer Textsammlung der Vorschriften des IPR, IZVR und dem Europäischen Privatrecht
  • Lehrbuch zum Europäischen Privatrecht
  • Netzwerk Differenzierte Integration im Privatrecht

Deutsches Bürgerliches Recht/Handels- und Gesellschaftsrecht

  • Forschung auf dem Gebiet der ersten drei Bücher des BGB sowie des Handels- und Gesellschaftsrechts
  • Organisation und Durchführung einer wissenschaftlichen Tagung zum zehnjährigen Jubiläum der Schuldrechtsreform in Zusammenarbeit mit dem BMJ
  • Aufbau „Forschungsstelle für Immobilienrecht (FIR)“
  • Herausgabe einer Festschrift zum zehnjährigen Jubiläum der Mietrechtsreform am 1.9.2011
  • 6. Auflage des Münchener Kommentars zum Bürgerlichen Gesetzbuch
  • Organisation und Durchführung des Deutschen Mietgerichtstags und der Herbstakademie Mietrecht
  • Herausgabe der Zeitschriften ZJS und ZGS

Deutsches und europäisches Wettbewerbsrecht

  • Harmonisierung des europäischen Wettbewerbsrechts
  • 4. Auflage des Kommentars zum Heilmittelwerbegesetz

Mietrecht

  • Forschungsprojekt: Mieterschutz und Investitionsbereitschaft im Wohnungsbau – Mietausfälle durch so genannte "Mietnomaden“

 

Prof. Dr. Stephan Barton

  • Projekt „Rechtpraxis und Methodik der Nebenklagevertretung im Strafverfahren“
  • Bielefelder Verfahrenstage (14. / 15. September 2011) 
  • Opfer und anwaltlicher Beistand im Strafverfahren (gefördert von der DFG)
  • Empirische Justizforschung

 

Prof.'in Dr. Ulrike Davy

  • Direktorin Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF)
  • Interdisziplinärer DFG-Paketantrag: Soziale Sicherung als Menschenrecht. Globale Konstruktion und Diffusion sozialer Grundsicherungen (gemeinsam mit Prof. Dr. Lutz Leisering, Soziologie, Uni Bielefeld, und Prof. Dr. Benjamin Davy, Bodenpolitik, Uni Dortmund)
  • Mitglied der Initiativgruppe zur Vorbereitung eines Clusterantrags im Rahmen der kommenden Exzellenzinitiative (Thema: Mechanisms of Comparison: The Making of World Society)

 

Prof. Dr. Andreas Fisahn

  • Rechtsvergleichendes Projekt „Licht und Schatten im deutschen und türkischen Umweltrecht“ (DFG-Antrag)

 

Prof. Dr. Christoph Gusy

  • Fortführung Projekt „Menschenrechtsschutz - Das Politische als Kommunikationsraum in der Geschichte“ (in Kooperation mit SFB 584)
  • Fortführung Projekt: „Heterogenität“ (in Kooperation mit geplantem SFB Soziologie u.a.)
  • Projekt „Prioritätenbildung bei Rettungsmaßnahmen - Koordination, Steuerung, Normbildung im deutschen Katastrophenschutzsystem unter den Bedingungen von Großschadensereignissen“ (BMBF bis 2012)
  • Projekt „Mediadem“: Das im Rahmen des 7. EU-Rahmenprogramms geförderte Projekt wird in Kooperation mit 10 anderen europäischen Hochschulen (Koordination: Universität Athen) bearbeitet. Gegenstand ist die Veränderung von Öffentlichkeiten, Öffentlichkeitszugängen und –teilhaben durch die Veränderung der Medienlandschaft, namentlich das Internet. Dabei sollen insbesondere deren Auswirkungen auf demokratische Diskussions-, Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse in den Einzelstaaten thematisiert und verglichen werden. Das Projekt wird von Politik-, Sozial- und Rechtswissenschaftlern durchgeführt (Dauer: 1.1.2010-31.12.1012)
  • Projekt „Sicherheitsgesetzgebung“

 

Prof.'in Dr. Regina Harzer

  • Projekt „Stalking - § 238 StGB in der Praxis der Strafgerichtsverfahren – Eine erste Zwischenbilanz seit Einführung der neuen Strafvorschrift“ (Anforschungsantrag 2010)
  • Projekt „Gender und historische Bedingungen von Wissenschaft – Eine interdisziplinäre und grundlagenorientierte Studie“ (Vorbereitung Antrag beim BMFSFJ)
  • Gender und der Frauenstrafvollzug: Europäische Chancen und nationalstaatliche Marginalisierung (Anforschungsantrag 2010)
  • Konzeption „Folterer und Feinde – Relativierungen des Absoluten“
  • Neukonzeption „Rechtsphilosophische Grundbegriffe“

 

Prof. Dr. Florian Jacoby

  • Forschungsstelle für Immobilienrecht (FIR)
  • Forschungsprojekt: Mieterschutz und Investitionsbereitschaft im Wohnungsbau – Mietausfälle durch so genannte "Mietnomaden“

Insolvenzrecht

  • Wirkungen der Insolvenz auf Verträge nach §§ 103 InsO ff. (Kommentierung im wissenschaftlichen Großkommentar Jaeger)
  • Insolvenzanfechtung im Zahlungsverkehr (Kommentierung im Großkommentar für die Praxis von Kübler/Prütting/Bork)
  • Einführung eines vorinsolvenzrechtlichen Sanierungsverfahren (Referat auf dem ZGR-Symposion 2010)
  • Gemeinsames Forschungsprojekt im Rahmen des IWB auf der Schnittstelle zwischen Gesellschafts-, Insolvenz- und Wirtschaftsstrafrecht

Immobilienrecht

  • Rechtsstellung des Verwalters nach §§ 26 f. WEG und wohnungseigentumsrechtliches Verfahren nach §§ 43 ff. WEG (Kommentierung im wissenschaftlichen Großkommentar Staudinger)

 

Prof. Dr. Fritz Jost

  • Tagung „Praktische Jurisprudenz“: geplant 11. März 2011

 

Prof.'in Dr. Sudabeh Kamanabrou

  • Bielefelder Arbeitsrechtstag 2010
  • Institut für Arbeit und sozialen Schutz (IAsS)
  • Projekt: Tarifvertragsrecht im Umbruch
  • Projekt: Rechtsangleichung durch europäisches Arbeitsrecht?
  • Projekt: Lehrbuch zum Arbeitsrecht

 

Prof. Dr. Detlef Kleindiek

Gesellschaftsrecht

  • Neuauflage Kommentierung im AktG-Kommentar, hrsgg. von K.Schmidt/Lutter (2. Auflage)
  • Neuauflage Kommentierung im SE-Kommentar, hrsgg. von Lutter/Hommelhoff (2. Auflage)
  • Kommentierung (Erstbearbeitung) der Vorschriften zum Kapitalschutz und zur Rechnungslegung in der VO über die Europäische Privatgesellschaft (in einem neu erscheinenden Kommentar zur EPG)
  • Lehrbuch zum Gesellschaftsrecht (Verlag Mohr Siebeck; „Lehrbücher des Privatrechts“)
  • Neuauflage von Beiträgen in Praxis-Handbüchern: Handbuch Managerhaftung (2. Auflage), Handbuch Corporate Governance (2. Auflage) und Handbuch Konzernfinanzierung (2. Auflage)
  • Gemeinsames Forschungsprojekt im Rahmen des IWB auf der Schnittstelle zwischen Gesellschafts-, Insolvenz- und Wirtschaftsstrafrecht

Bilanzrecht

  • Neuauflage Kommentierung im Großkommentar HGB, hrsgg. von Canaris/Habersack/Schäfer (5. Auflage)
  • Kommentierung (Erstbearbeitung) im Münchener Kommentar Bilanzrecht, hrsgg. von Hennrichs/Kleindiek/Watrin
  • Forschungsprojekt zur Lageberichterstattung nach Inkrafttreten des BilMoG
  • Forschungsprojekt zum IFRS-SME

Insolvenzrecht

  • Kommentierung von im Zuge des MoMiG novellierten InsO-Bestimmungen im Heidelberger Kommentar InsO, hrsgg. von Kreft (6. Auflage)
  • Buchprojekt zum neuen Recht der Gesellschafterhilfen in der Insolvenz (mit W. Goette)
  • Neuauflage bzw. Erstbearbeitung von Beiträgen in Praxis-Handbüchern: Bankrechts-Handbuch (4. Auflage) und Handbuch des Kapitalersatzrechts (3. Auflage)

 

Prof. Dr. Ralf Kölbel

  • „Unternehmenskriminalität im Gesundheitssystem“: Teil Interviewstudie - DFG-Antrag in Begutachtung; Teil Aktenanalyse - begonnen; Teil Prüfdatenauswertung mit dem MDK BW - in Anlaufphase)
  • „Whistleblowing als Beitrag zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität
  • „Gewissen und Strafrecht“: laufende Projektgruppenmitarbeit an der Forschungsstelle der Evangelischen Studienstiftung
  • „Gesellschaftliche Integration: Ursachen und Kontrolle von Gewalt“ (fortlaufende Mitwirkung bei den Vorbereitungen der Clusterinitiative)
  • Kommentierung von voraussichtlich §§ 158 - 171 im MüKo-StPO (ab 2010)
  • Forschungsprojekt „Sekundäre Viktimisierung im Strafverfahren“
  • Forschungsprojekt “Neue Sicherheitstechnologien bei der Terrorismusabwehr“

 

Prof. Dr. Michael Kotulla, M.A.

  • Projekt „Deutsches Verfassungsrecht 1806-1918“(DFG)
  • Staatsrechtliche Implikationen einer expansiven Umweltgesetzgebung
  • Konzeption Katalogisierung „Umweltbibliothek des Umweltzentrums Bielefeld e.V.“

 

Prof.'in Dr. Gertrude Lübbe-Wolff

  • Projekt „Der Vertrag über eine Verfassung für Europa“

 

Prof. Dr. Franz C. Mayer

  • Umsetzung des Vertrags von Lissabon
  • Grundrechtsschutz in Europa als Mehrebenengrundrechtsschutz (u.a. Kommentierungen der EU-Grundrechtecharta und der Europäischen Menschenrechtskonvention)
  • Nationale Parlamente in der Europäisierung und Internationalisierung
  • Nationale Verfassungsidentität
  • Limits of European Constitutional Law
  • Europäisierung und Internationalisierung des Verwaltungsrechts
  • Europäische Verfassungsgerichtsbarkeit
  • Gesprächskreis Recht und Politik
  • Cinematic images of Lawyers and the Law
  • Forschungsprojekte zum Internetverfassungrecht (Cyberspace Law), zur Mehrsprachenproblematik im Recht und zum Europäischen Sportrecht

 

Prof. Dr. Andreas Ransiek

  • 3. Auflage Handbuch zum Wirtschaftsstrafrecht (gem. mit Hans Achenbach)
  • Neubearbeitung der Kommentierung des Steuerstrafrechts von Günter Kohlmann

 

Prof. Dr. Oliver Ricken

  • Institut für Arbeit und sozialen Schutz (IAsS)
  • Forschungsstelle "Recht der Gesundheitswirtschaft"

 

Prof. Dr. Wolfgang Schild 

  • Projekt „Translating Doping – Doping übersetzen“ (BMBF)

 

Prof. Dr. Ansgar Staudinger

  • Kooperationen mit der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht e.V.
  • Forschungsstelle Reiserecht
  • Leitung Centrum für Europäische Rechtspraxis CERP

 

Prof. Dr. Hans Schulte-Nölke (Universität Osnabrück)

  • Projekt "Acquis Group - Principles of the Excisting EC Private Law" (Fortsetzung Förderung durch die EU)
© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 09.08.2011 von Juradmin Webmaster