Start

The Annual Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot

 

 

Die Universität Bielefeld nimmt dieses Jahr am
Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot Court teil. 

Dieser Moot Court ist ein internationaler Hochschulwettbewerb auf dem Gebiet der privaten Schiedsgerichtsbarkeit, bei dem die Studierenden die Position eines fiktiven Mandanten vor echten Schiedsrichtern vertreten. Dies geschieht auf der Grundlage selbst erarbeiteter Schriftsätze und mündlicher Vorträge.

Das Highlight dieses Projektes sind die mündlichen Verhandlungen in Wien in denen die Studierenden gegen andere Studierende aus aller Welt antreten.

Der reine Wettkampfgedanke steht aber nicht im Vordergrund des  Willem. C Vis Moot. Es geht nämlich insbesondere darum gleichgesinnte  Menschen aus aller Welt kennen zu lernen und sich über die vielen verschiedenen kulturellen Unterschiede auszutauschen. Dadurch entsteht eine sehr familiäre Atmosphäre unter den Teams und den Organisatoren.

© 2013 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 14.07.2016 von Behrad Lalani