Projekte und Tagungen

Tagung der Rede Ibero-Americana de Advocacia Criminal

Prof. Dr. Lutz Eidam, LL.M., hält auf Einladung von Frau Professorin Helena R. Lobo da Costa (Universität São Paulo, Brasilien) einen Vortrag auf der Tagung der Rede Ibero-Americana de Advocacia Criminal, die virtuell am 22. und 23.Oktober 2020 stattfinden wird. Die Tagung vereint Teilnehmer aus Italien, Spanien, Brasilien, Uruguay, Chile, Argentinien und Deutschland.

Die Tagung beschäftigt sich mit dem Generalthema der Unternehmensstrafbarkeit. Professor Eidam wird zu Stand und Entwicklung einer Unternehmensstrafbarkeit in Deutschland referieren.

 


 

2. Deutsch-Brasilianisches Strafrechtssymposium

 
Am 17.9.2019 ab 10.00 Uhr fand unter federführender Organisation des Lehrstuhls Eidam das 2. Deutsch-Brasilianische Strafrechtssymposium an der Universität Bielefeld statt. Das Generalthema der Veranstaltung lautete: “Rationalisierung des Strafrechts”. Das Programm zum Symposium finden Sie hier.
 
Hier einige Impressionen der Tagung:
 
 
 
 

 

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Thomas Fischer

Auf Einladung von Prof. Dr. Lutz Eidam, LL.M. (Institut für Anwalts- und Notarrecht) hat der ehemalige Vorsitzende des 2. Strafsenats des BGH, Prof. Dr. Thomas Fischer, der Ihnen auch als vielfältiger Autor und Kolumnist bekannt sein dürfte, einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema "Streit, Kultur und Strafrecht. Über Inhalt und Form vor dem Strafgericht" gehalten. Die Veranstaltung fand statt am 15.5.2019, um 18.00 Uhr.

 


 

Rechtsvergleichende Tagung “Interrogation, Confession and Truth” am 22. Mai 2019 an der Universität Bielefeld

Prof. Dr. Lutz Eidam, LL.M., veranstaltete am 22. Mai 2019 zusammen mit Prof. Dr. Andreas Ransiek, LL.M., Prof. Dr. Michael Lindemann und zahlreichen Forschungspartnern aus den USA einen rechtsvergleichenden Workshop zu dem strafprozessualen Thema “Interrogation, Confession and Truth” in englischer Sprache. Einzelheiten zur Veranstaltung finden Sie hier. Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier einsehen. Hier eine Impression der Tagung:

 


 

Interdisziplinäre Tagung „Grundfragen und aktuelle Herausforderungen der ärztlichen Sterbebegleitung“ am 21. September 2018 in Bielefeld

Am 21. September 2018 haben Prof. Dr. Lutz Eidam, LL.M. und Prof. Dr. Michael Lindemann gemeinsam mit dem Palliativnetz Bielefeld e.V. eine interdisziplinäre Tagung zum Thema „Grundfragen und aktuelle Herausforderungen der ärztlichen Sterbebegleitung“ veranstaltet. Eine kurze Dokumentation, das seinerzeitige Tagungsprogramm und ein paar Bilder der Tagung finden Sie hier.

 


 

Rechtsvergleichender Workshop "Corporate Crime and Compliance"

Prof. Dr. Lutz Eidam, LL.M., veranstaltete am 10. September 2018 zusammen mit Prof. Dr. Andreas Ransiek, LL.M., Prof. Dr. Michael Lindemann und Forschungspartnern aus den USA einen rechtsvergleichenden Workshop zum Thema “Corporate Crime and Compliance” in englischer Sprache. Einzelheiten zur Veranstaltung finden Sie hier.

 


 

Rückblick: Deutsch-Brasilianisches Strafrechtssymposium zum Generalthema “Populistische Subjektivität in der heutigen Kriminalpolitik”

 
Am 29. Mai 2018 veranstaltete die Professur ein Deutsch-Brasilianisches Strafrechtssymposium an der Universität Bielefeld zum Generalthema “Populistische Subjektivität in der heutigen Kriminalpolitik”. Veranstalter waren Prof. Dr. Juarez Tavares (Rio de Janeiro) und Prof. Dr. Lutz Eidam, LL.M. (Bielefeld).
 
Hier gelangen Sie zum Programm der seinerzeitigen Tagung.
 
Hier ist ein kurzer Tagungsbericht einsehbar.
 
Einige Impressionen der Tagung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 15.10.2020 von Nicola Rott

Schnellzugriff

 

Aktuelle Publikationen


Handbuch des Strafrechts, Band 5: Strafrecht Besonderer Teil II, hrsg. von Hilgendorf / Kudlich / Valerius, 2020. Darin: Eidam, § 50: Bestechungsdelikte, S. 1259 – S. 1298.

 

Zeitschrift für Medizinstrafrecht (medstra), Heft 5/2020.
Darin: Eidam, medstra-statement: Nach der Strafbarkeit ist vor der Strafbarkeit – was tritt an die Stelle von § 217 StGB?, S. 257 – S. 258.

 

Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ), Heft 9/2020.
Darin: Eidam, Praxiskommentar zu BGH, Beschluss vom 09.01.2020 –
4 StR 324/19 (§§ 22, 24 StGB, § 241 StGB – Tatentschluss, Rücktritt vom Versuch sowie tatbestandliche Voraussetzungen einer Bedrohung), S. 549 – S. 550

 

Strafverteidiger (StV), Heft 7/2020.
Darin: Eidam, Anmerkung zu zu BGH, Beschluss vom 19.06.2019 - 5 StR 167/19 (§§ 136, 337 StPO – Beweisverwertungsverbot nach fehlerhafter Belehrung zur Verteidigerkonsultation und diesbezügliche Beruhensfrage),
S. 435 - S. 437

 

Interrogation, Confession, and Truth, hrsg. von Eidam/Lindemann/Ransiek, 2020.
Darin: Eidam, Contemporary Problems of the Right to Remain Silent in Germany, S. 49 – S. 60.

 

Strafgesetzbuch, StGB, hrsg. von Matt und Renzikowski, 2. Aufl., 2020.
Darin: Eidam, Kommentierung der
§§ 234 – 241a StGB, S. 1885 - 1963.

 

Goltdammer's Archiv für Strafrecht (GA), Heft 10/2019.
Darin: Eidam, Rezension zu Walter Kargl, Strafrecht. Eine Einführung in die Grundlagen von Gesetz und Gesetzlichkeit. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2019, S. 653 - S. 656.

 

Park | Kapitalmarktstrafrecht | Cover

Kapitalmarktstrafrecht, hrsg. von Park, 5. Aufl. 2019.
Darin: Eidam, Kommentierung der
§§ 399, 400 AktG, § 35 DepotG,
§ 147 GenG, § 82 GmbHG, § 331 HGB, § 17 PublG,
§ 313 UmwG (Kapitel 9: Falsche Angaben und unrichtige Darstellung), S. 817 – S. 1026
 

Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ), Heft 8/2019.
Darin: Eidam, Praxiskommentar zu BGH, Urteil vom 10.10.2018 – 2 StR 464/17 (§ 259 StGB – Hehlerei bei täuschungsbedingtem Einverständnis des Vortäters),  S. 477 – S. 478

 

Eidam/Lindemann (Hrsg.), Grundfragen und aktuelle Herausforderungen der ärztlichen Sterbebegleitung, 2019

 

Zeitschrift für Medizinstrafrecht (medstra), Heft 3/2019
Darin: Eidam, Videoüberwachung
von Arztpraxen – strafbar?,
S. 143 – S. 148.
 

Neue Juristische Wochenschrift (NJW), Heft 33/2018.
Darin: Eidam, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 19.4.2018 – 3 StR 286/17 (§ 129a I Nr. 1, V 1 StGB – Unterstützung einer terroristischen Vereinigung durch Zusage oder Begehung einer Straftat eines Außenstehenden), in NJW 2018,
S. 2428

 

Rechtsstaatliches Strafrecht, Festschrift für Ulfrid Neumann, hrsg. von Saliger, Frank u.a., 2017
Darin: Eidam, Aktuelle Überlegungen zur Strafbarkeit des agent provocateur, S. 773 – S- 784.
 
 

Zeitschrift für rechtswissenschaftliche Forschung, Heft 1/2017
Darin: Eidam, Kann das Wirtschaftsstrafrecht vom Völkerstrafrecht lernen?
(Rezension zu Bülte), S. 75 – S. 82.
 
 

Kommentar zum Wirtschaftsstrafrecht, hrsg. von Esser/Rübenstahl/Saliger/Tsambikakis, 2017.
Darin: Eidam, Kommentierung der
§§ 15 – 37 StGB mit wirtschaftsstrafrechtlichem Schwerpunkt, S. 103 – S. 167.