Prof. Dr. Wolfgang Grunsky

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozeßrecht und Arbeitsrecht

 

Sprechstunde nach Vereinbarung

 

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte

umfassen das gesamte Bürgerliche Recht, Zivilprozeßrecht sowie das Arbeits- und Insolvenzrecht. Zu den umfangreicheren Projekten gehören Kommentierungen in den Bereichen des Arbeits- und Zivilprozeßrechtes. Darüber hinaus bestehen zahlreiche Kontakte zu italienischen Universitäten. Deshalb befinden sich oftmals italienische Gaststudenten über einige Wochen am Lehrstuhl Prof. Dr. Grunsky.

 

Wissenschaftlicher Werdegang:

- Studium der Rechtswissenschaft an mehreren Universitäten (insbesondere in Tübingen)
- erstes juristisches Staatsexamen 1960
- juristischer Vorbereitungsdienst von 1960 bis 1964 in Stuttgart
- zweites juristisches Staatsexamen 1964
- Promotion 1963 in Tübingen
- Habilitation 1967 in Tübingen
- von 1967 bis 1974 Universitätsprofessor an der Justus-Liebig-Universität in Gießen
- seit 1974 Universitätsprofessor in Bielefeld

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 27.11.2014 von Juradmin Webmaster

Aktuelle Meldungen

Jura-Band im Bielefelder Jazzklub am 12. Januar 2019

Ostwestfälisch-Lippischer Steuerkreis gegründet

Exkursionsbericht: 6. Hans Soldan Moot zur Anwaltlichen Berufspraxis 2018

Exkursionsbericht zum 72. Deutschen Juristentag 2018

Der diesjährige Karl Peter Grotemeyer-Preis für hervorragende Leistungen und persönliches Engagement in der Lehre geht an Prof.'in Dr. Sanders, M.Jur. (Oxford)

Corporate Crime and Compliance

Verleihung des Ars legendi–Fakultätenpreis 2018 an Fr. Prof.'in Dr. Hähnchen

Interview mit Frau Dr. Schulte

Teilnahme der Fakultät am Willem C. Vis Moot Court in Wien unter Prof. Dr. Ansgar Staudinger

Interview mit Frau Prof.'in Dr. Sanders, M.Jur. (Oxford)

Interview mit Herrn Prof. Dr. Kempny

Interview mit Herrn Dr. Johannes Eichenhofer

 

Kontakt

Fakultät für Rechtswissenschaft
der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Fon (0521) 106-4301 / -4302
Fax (0521) 106-6414
E-Mail an die Fakultät

   

Informationen Universität