Neue Strategien der Ernährungsnotfallvorsorge (NeuENV)

 

Im Rahmen des Sicherheitsforschungsprogramms der Bundesregierung, Themenfeld „Sicherung der Lebensmittel und Lebensmittelwarenketten“, fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Forschungsprojekt „Neue Strategien der Ernährungsnotfallvorsorge (NeuENV)“. Ziel des Projektes ist die Sicherung der Kritischen Infrastruktur Lebensmittelversorgung im Krisenfall.

Das Projekt hat eine Laufzeit vom 1. August 2012 bis zum 31. Juli 2015.

Christoph Gusy begleitet das Projekt mit rechtswissenschaftlicher Expertise. Er wird die in den Arbeitspaketen entwickelten neuen Strategien der Lebensmittelversorgung im Krisenfall in Bezug auf den bestehenden Rechtsrahmen überprüfen.

Nähere Informationen zu NeuENV finden Sie hier.

 

 

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 05.03.2013 von Anett Röder

Aktuelles vom Lehrstuhl

Das Sekretariat hat folgende Öffnungszeiten:

Montag: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag bis Freitag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Erreichbarkeit:

Aufgrund der besonderen Umstände gelten die Öffnungszeiten des Sekretariats bis auf Weiteres nicht. Eine Kontaktaufnahme sollte per E-Mail erfolgen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

-------------------------------------------------------

 

Bitte um Beachtung

Die Polizei- und Ordnungsrecht-Abschlussklausur wird am 31. Juli 2020, von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr als Open-Book-Klausur stattfinden. Hinweise zu E-Prüfungen an der Universität Bielefeld finden Sie hier.

Eine mündliche Ersatzprüfung wird im Oktober 2020 angeboten.

 

Zu Ihrer Information

Im Wintersemester 2020/21 bietet Herr Prof. Dr. Gusy ein Seminar an zu dem Thema:

„Die Weimarer Republik im Spiegel ihrer Verfassungsrechtsprechung“.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

Die Lösungsskizze zur POR Abschlussklausur WS 2019/2020 finden Sie hier.

 

Verfassen von Hausarbeiten

Die entsprechende Anleitung finden Sie hier.

 

Examensvorbereitung

Hinweise zur staatlichen Pflichtfachprüfung sind erschienen in: