Prof. Dr. Florian Jacoby

Persönliche Daten

Geburtsdatum: 5. Mai 1971
Geburtsort: Hamburg
Familienstand: verheiratet, eine Tochter, ein Sohn

"Dogmatisch und pragmatisch" - Ein Blick auf die Tätigkeit von Florian Jacoby auf dem Gebiet des Insolvenzrechts aus dem Indat-Report 7 2009

Prof. Dr. Florian Jacoby im INFO M Kollegen-Interview

 

Juristischer Werdegang

  • Seit Dezember 2008
    Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrens-,
    Insolvenz- und Gesellschaftsrecht an der Universität Bielefeld (W3)
  • Oktober 2008
    Ruf auf eine W3-Professur für Bürgerliches Recht und Insolvenzrecht
    unter besonderer Berücksichtigung ihrer europäischen Bezüge
    an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (abgelehnt)
  • Seit August 2006
    Universitätsprofessor an der Universität Bielefeld (W2)
  • April 2006 - August 2006
    Professurvertreter an der Universität Bielefeld
  • April 2001 - April 2006
    Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Hamburg,
    Seminar für Zivilprozess- und Allgemeines Prozessrecht,
    Lehrstuhl Prof. Dr. Reinhard Bork
  • Habilitation am 5. April 2006,
    Erteilung der Lehrbefugnis für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht
    sowie Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Oktober 1998 - März 2001
    Referendar in Hamburg und Washington, D.C./USA
    Große Juristische Staatsprüfung am 29. März 2001
  • Juni 1996 - September 1998
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg,
    Seminar für Zivilprozess- und Allgemeines Prozessrecht,
    Lehrstuhl Prof. Dr. Reinhard Bork
    und
    Promotionsstudent an der Universität Hamburg
    Promotion am 28. April 1999
  • Oktober 1991 - Mai 1996
    Student der Rechtswissenschaft an der
    Universität Hamburg,
    Fachbereich Rechtswissenschaft I
    Erste Juristische Staatsprüfung am 10. Mai 1996

Weitere Funktionen

  • Oktober 2016 - Oktober 2017 Prodekan der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld
  • Oktober 2014 - Oktober 2016 Dekan der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld
  • April 2008 - September 2014
    Beauftragter des Rektorats für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung an der Universität Bielefeld
  • Seit August 2014
    Vorsitzender des Arbeitskreises Insolvenzrecht OWL
  • Seit August 2014
    Mitglied des wiss. Beirats des ESWiD Evangelischer Bundesverband für Immobilienwesen in Wissenschaft und Praxis e.V.
  • Oktober 2013 bis September 2014
    Prodekan der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld
  • Seit Oktober 2010
    Studiengangsleiter B.A. „Recht und Management“ an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld, gemeinsam mit Detlef Kleindiek
  • Seit 2010
    Mitglied des Herausgeberbeirats der Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP)
  • Seit 2008
    Mitglied des Redaktionsbeirats der Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (ZMR)
     
  • Seit August 2007
    Mitglied des Justizprüfungsamtes beim OLG Hamm
© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 19.10.2017 von Christian Meinecke

ESUG-Evaluation

Die Ergebnisse der ESUG-Evaluation sind auf der Seite des BMJV abrufbar.

► Zur Seite des BMJV
► Weitere Informationen zur ESUG-Evaluation

Neuerscheinungen

Studienkommentar BGB

16. Auflage, München 2018, 990 S., gemeinsam mit Michael von Hinden.


J. von Staudingers Kommentar zum BGB: §§ 20-64 WEG

Neubearbeitung 2018, 1233 S., Kommentierung der §§ 20, 26, 27 WEG