Risiken und Chancen der zeitnahen Betriebsprüfung

 


Am 13.06.2019 fand die Auftaktveranstaltung des Ostwestfälisch-Lippischen Steuerkreises statt. In deren Rahmen referierte Herr RD Christoph Martin vom Finanzamt für Groß- und Konzernbetriebsprüfung Bielefeld über die Risiken und Chancen der zeitnahen Betriebsprüfung.

Christoph Martin ging zunächst auf die komplexen rechtlichen Grundlagen der zeitnahen BP ein und erläuterte dabei auch ihre Funktionsweise anhand anschaulicher Beispiele. Zudem gab er Einblicke in seine Praxis als Finanzbeamter und Ausblicke auf die zukünftige Entwicklung der zeitnahen BP.

Bei der anschließenden lebendigen Erläuterung der Risiken und Chancen, jeweils differenziert aus den Perspektiven der Unternehmen und der Finanzverwaltung, beteiligte sich auch die Zuhörerschaft. In der angeregt geführten Diskussion, die besonders durch die rege Teilnahme von Seiten der rechtsberatenden und finanzverwaltenden Praxis zusätzlich bereichert wurde, wurden die Argumente weiter vertieft und zudem auch neue Erkenntnisse gewonnen.

Der Steuerkreis dankt RD Christoph Martin und allen Gästen für die gelungene Auftaktveranstaltung und freut sich bereits auf die nächste Veranstaltung im kommenden Herbst.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 23.01.2020 von David V. Chtchian

Kontakt

Fakultät für Rechtswissenschaft
der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Fon (0521) 106-4301 / -4302
Fax (0521) 106-6414
E-Mail an die Fakultät

   

Informationen Universität