Prof. Dr. Detlef Kleindiek

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht,
deutsches und europäisches Wirtschaftsrecht
 
 
Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
 
Raum: H0-13
 
Telefon:
+49 (0) 521 106-6912 (Sekretariat)
+49 (0) 521 106-3918 (Durchwahl)
 
Fax:
+49 (0) 521 106-15 6912
 
E-Mail an Prof. Dr. Detlef Kleindiek                            

 

 

Persönliche Daten:
Jahrgang 1956. Studium der Rechtswissenschaft in Marburg und Bonn; 1983 zweite juristische Staatsprüfung. Nach Tätigkeit in der anwaltlichen Praxis 1990 Promotion. 1990-1996 wissenschaftlicher Assistent am Institut für deutsches und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht der Universität Heidelberg; 1996 Habilitation. 1997 Berufung auf den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, deutsches und europäisches Wirtschaftsrecht der Universität Bielefeld. Mitglied des Vorstands des Instituts für deutsches, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht. Dekan der Fakultät für Rechtswissenschaft 2003-2005.

Forschungsschwerpunkte:
Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Bilanzrecht

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 18.12.2017 von Esther Santos Olleta

Aktuelle Meldungen

Weitergehende Informationen zur Studien- und Prüfungsordnung 2019 veröffentlicht

Grandioser Erfolg des Willem C. Vis Moot-Teams der Universität Bielefeld

Weitere Veranstaltung des Ostwestfälisch-Lippischen Steuerkreises im Herbst 2019

Neue Stellenausschreibungen der Fakultät

Die Fakultät trauert um Herrn Prof. Dr. Ernst-Wolfgang Böckenförde

„Institut für Familienunternehmen“ (iFUn) erweitert sich

Auszeichnung der Promotionsschrift ,,Möglichkeiten und Grenzen bei der Regulierung von Derivaten" von Dr. Andreas Kerkemeyer 

Generationen von Juristen - Kolumne von Tobias Freudenberg in der NJW

Ostwestfälisch-Lippischer Steuerkreis gegründet

Kontakt

Fakultät für Rechtswissenschaft
der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Fon (0521) 106-4301 / -4302
Fax (0521) 106-6414
E-Mail an die Fakultät

   

Informationen Universität