Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/2021

Repetitorium Handels- und Gesellschaftsrecht (Belegnr. 291016)

Die Veranstaltung "Repetitorium Handels- und Gesellschaftsrecht" richtet sich an Studierende unserer Fakultät, die sich auf die staatliche Pflichtfachprüfung vorbereiten. Erörtert werden zentrale Themen des examensrelevanten Stoffs im Handels- und Gesellschaftsrecht.

Veranstaltungszeiten: Mo 10 - 12 Uhr und Mi 14 - 16 Uhr. Beginn: 26.10.2020.

Das Repetitorium muss in diesem Semester als reine ONLINE-Veranstaltung stattfinden. Die Zugangsdaten werden allen über das ekVV angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern per E-Mail übermittelt. Ein Lernraum, in dem Sie nach und nach Begleitmaterial finden, wird eingerichtet.

 

Ausgewählte BGH-Entscheidungen im Aktien- und GmbH-Recht (Belegnr. 291025)

Die Veranstaltung "Ausgewählte BGH-Entscheidungen im Aktien- und GmbH-Recht" richtet sich inbesondere an Studierende im Schwerpunktbereich 2 ("Unternehmens- und Wirtschaftsrecht"). Es werden Themen des Aktien- und GmbH-Rechts anhand von ausgewählten BGH-Entscheidungen vorgestellt und vertiefend erörtert.

Veranstaltungszeiten: Di 10 - 12 Uhr. Beginn: 27.10.2020.

Zum Ende des Semesters wird im Anschluss an die Lehrveranstaltung eine SPB-Aufsichtsarbeit i.S.v. § 17 Abs. 1 StudPro 2020 angeboten.

Die Lehrveranstaltung muss in diesem Semester als reines ONLINE-Angebot konzipiert werden. Die Zugangsdaten werden allen über das ekVV angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern per E-Mail übermittelt. Ein Lernraum, in dem Sie nach und nach Begleitmaterial finden, wird eingerichtet.

 

Prüfungstraining im SPB 2 (Belegnr. 291024)

Die Veranstaltung "Prüfungstraining im SPB 2" richtet sich an Studierende des Schwerpunktbereichs 2 ("Unternehmens- und Wirtschaftsrecht"). Sie soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verdeutlichen, welche Fertigkeiten bei der Anfertigung einer rechtswissenschaftlichen Themenhausarbeit, wie sie als Prüfungsleistung im SPB 2 verlangt wird, gefragt sind und welche (auch formalen und stilistischen) Mindeststandards dabei eingehalten werden müssen. Es werden nicht zuletzt Tipps für die Recherche einschlägiger Literatur und Rechtsprechung gegeben.

Die Veranstaltung hat einen Umfang von insgesamt 1 SWS und wird im Januar 2021 als ONLINE-Blockveranstaltung angeboten; Einzelheiten (einschließlich der Zugangsdaten) werden allen über das ekVV angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern rechtzeitig per E-Mail bekannt gegeben.

 

Seminar im Gesellschaftsrecht (Belegnr. 291045)

Gegenstand des "Seminars im Gesellschaftsrecht" sind Themen des Aktien- und GmbH-Rechts. Das Seminar findet als Blockveranstaltung statt und richtet sich inbesondere an Studierende des Schwerpunktbereichs 2 ("Unternehmens- und Wirtschaftsrecht"), die ihre Hausarbeit (§ 17 Abs. 2 StudPro 2020) im Rahmen dieses Seminars anfertigen können. Die aktive Teilnahme an der Seminarveranstaltung ist eine nachzuweisende Studienleistung i.S.v. § 17 Abs. 2 S. 2 und 3, § 58 Abs. 3 StudPro 2020.

Für die Seminararbeiten, die als SPB-Hausarbeiten geschrieben werden, sieht die Studien- und Prüfungsordnung im Regelfall eine Bearbeitungszeit von genau vier Wochen vor. Themenausgabe durch das Prüfungsamt voraussichtlich am 15.02.2021. Die Themen für die SPB-Hausarbeiten werden nicht zuvor bekannt gegeben; auch eine Wahl zwischen dem Aktien- und dem GmbH-Recht ist nicht möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.

Alles Weitere wird erörtert in einer ONLINE-Vorbesprechung am 16.11.2020 um 16 Uhr st. Die Zugangsdaten werden allen Interessentinnen und Interessenten, die sich über das ekVV für diese Veranstaltung angemeldet haben, rechtzeitig per E-Mail bekannt gegeben.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 19.10.2020 von Stephan Borries

Kontakt

Fakultät für Rechtswissenschaft
der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Fon (0521) 106-4301 / -4302
Fax (0521) 106-6414
E-Mail an die Fakultät

   

Informationen Universität