medstra

Zeitschrift für Medizinstrafrecht

Professor Lindemann ist Mitherausgeber und Mitglied der Redaktion der seit Januar 2015 im Verlag C.F. Müller erscheinenden Zeitschrift für Medizinstrafrecht (medstra).

Informationen zur Zeitschrift finden Sie hier.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 06.10.2015 von Michael Lindemann

Schnellzugriff


Aktuelle Publikationen:

Lindemann, Psychisch Kranke als Opfer von Gewalt – Vorüberlegungen zu einer empirischen Studie, in: Goeckenjan/Puschke/Singelnstein (Hrsg.), Festschrift für Ulrich Eisenberg, Duncker & Humblot, Berlin 2019, S. 79-95

Lindemann/Hehr, Grundfragen der Implementierung des Compliance-Managements in Einrichtungen des Gesundheitswesens, medstra 2019,
3-10

Lindemann/Brückmann, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 16.5.2017 - VI ZR 266/16 - Verbotsirrtum nach anwaltlicher Rechtsberatung, JR 2019, 94-97
Barton/Dubelaar/Kölbel/Lindemann (Hrsg.), "Vom hochgemuten, voreiligen Griff nach der Wahrheit" - Fehlurteile im Strafprozess, Nomos Verlagsgesellschaft 2018
Lindemann/van Toor, Collaboration with Justice in Germany, in: Crijns/Dubelaar/Pitcher, (Hrsg.), Collaboration with Justice in the Netherlands, Germany, Italy and Canada, 2018, 175-234
Lindemann, Kapitel „Behandlung“,
in: Kammeier/Pollähne (Hrsg.), Maßregelvollzugsrecht,
4. Auflage, Verlag De Gruyter 2018,
S. 125-203

Fakultät


Informationen Universität