medstra

Zeitschrift für Medizinstrafrecht

Professor Lindemann ist Mitherausgeber und Mitglied der Redaktion der seit Januar 2015 im Verlag C.F. Müller erscheinenden Zeitschrift für Medizinstrafrecht (medstra).

Informationen zur Zeitschrift finden Sie hier.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 06.10.2015 von Michael Lindemann

Schnellzugriff

 

Aktuelle Publikationen:


Barton/Dubelaar/Kölbel/Lindemann (Hrsg.), "Vom hochgemuten, voreiligen Griff nach der Wahrheit" - Fehlurteile im Strafprozess, Nomos Verlagsgesellschaft 2018
Lindemann/Hehr/Porten, Rechtliche Aspekte des Umgangs mit psychisch erkrankten Menschen, in: Sautermeister/Skuban (Hrsg.), Handbuch psychiatrisches Grundwissen für die Seelsorge, Herder-Verlag 2018, S. 203-231
Lindemann/van Toor, Collaboration with Justice in Germany, in: Crijns/Dubelaar/Pitcher, (Hrsg.), Collaboration with Justice in the Netherlands, Germany, Italy and Canada, 2018, 175-234
Lindemann, Kapitel „Behandlung“,
in: Kammeier/Pollähne (Hrsg.), Maßregelvollzugsrecht,
4. Auflage, Verlag De Gruyter 2018,
S. 125-203
Lindemann/van Toor, Protection of a suspect’s privacy in criminal procedures. Does the conceptual approach of the German Federal Constitutional Court make a difference?, Ars Aequi 2018, 376-384
Lindemann/Hehr, Die "Business Judgment Rule" (§ 93 Abs. 1 S. 2 AktG) - Vorbild für die zivil- und strafrechtliche Arzthaftung?, Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ) 2018, 2-8

Fakultät


Informationen Universität