Publikationen

  •  

    Stand: 01.11.2016

     

    Neueste Veröffentlichungen

    Juristenzeitung [JZ] 2016, S. 857-866
     
    Der rechtliche Rahmen für Reformvorhaben und die Rolle des Bundesverfassungsgerichts, in: Alexander Schellinger, Philipp Steinberg (Hrsg.), Die Zukunft der Euro-Zone, Bielefeld: Transcript Verlag 2016, S. 109-128
     
    in: VVDStRL 75 (2016) (Generalthema: Verfassung als Ordnungskonzept), S. 7-63

    Parlamente im Mehrebenensystem. Die Regelungen des Art. 23 GG
    in: Martin Morlok, Utz Schliesky, Dieter Wiefelspütz (Hrsg.), Parlamentsrecht. Praxishandbuch, Baden-Baden: Nomos, 2016, S. 1353-1437

     

    Monographien

    4. Settling Disputes. Designing Adjudicatory Systems for International Economic Disputes: A Comparative Toolbox. ASEAN Integration Through Law Book Series. Cambridge: Cambridge University Press, in Vorbereitung (mit Karen Alter, Lawrence Helfer, J.H.H. Weiler)

    3. The Limits of European Constitutional Law. Collected Courses of the Academy of European Law (General Course), Oxford: Oxford University Press, in Vorbereitung

    2. Die Internationalisierung des Verwaltungsrechts. Modi und Strukturen der Einwirkung auf das nationale Recht in Zeiten der Europäisierung und Globalisierung, Habilitationsschrift , 503 S. Ms., iE. (Ius Publicum, Tübingen: Mohr Siebeck)

    1. Kompetenzüberschreitung und Letztentscheidung. Das Maastricht-Urteil des Bundesverfassungsgerichts und die Letztentscheidung über Ultra vires-Akte in Mehrebenensystemen. Eine rechtsvergleichende Betrachtung von Konflikten zwischen Gerichten am Beispiel der EU und der USA. Münchener Universitätsschriften: Reihe der Juristischen Fakultät Band 150, München: Verlag C.H. Beck 2000, 425 S., zugl. Diss. LMU München

    Bespr. in DVBl. 2001, S. 39-41 (K. Faßbender); DÖV 2002, S. 218 (J. Lege); Handelsblatt v. 16.1.2001 (Kurzbespr.); ausgezeichnet mit dem Fakultätspreis der Juristischen Fakultät der LMU München

     

    Sammelbände, Kommentare

    9. Europäische Menschenrechtskonvention. Kommentar. Reihe Beck’sche Gelbe Kommentare, 2. Auflage, München: C.H. Beck 2015
    (Hrsg., mit Ulrich Karpenstein)

    8. Modelle des Parlamentarismus im 21. Jahrhundert. Neue Ordnungen von Recht und Politik. Recht und Politik in der Europäschen Union Band 4, Baden-Baden: Nomos 2015
    (Hrsg., mit Claudio Franzius und Jürgen Neyer)

    7. Grenzen der europäischen Integration? Herausforderungen an Recht und Politik. Recht und Politik in der Europäschen Union Band 3, Baden-Baden: Nomos 2013, 354 S.
    (Hrsg., mit Claudio Franzius und Jürgen Neyer)

    6. Europäische Menschenrechtskonvention. Kommentar. Reihe Beck’sche Gelbe Kommentare,
    München: Verlag C.H. Beck 2012, 733 S.
    (Hrsg., mit Ulrich Karpenstein)

    5. Strukturfragen der Europäischen Union. Recht und Politik in der Europäschen Union Band 1, Baden-Baden: Nomos 2010, 358 S.
    (Hrsg., mit Claudio Franzius und Jürgen Neyer)

     

    Aufsätze, selbstständige Beiträge

    Neue Juristische Wochenschrift [NJW] 2017, S. 3631-3638
     
    68.   Die Mitwirkung deutscher Gesetzgebungsorgane an der EU-Handelspolitik: europarechtliche und verfassungsrechtliche Erfordernisse
    Zeitschrift für europarechtliche Studien (ZEuS) 19 (4) 2016, S. 391-400

    67. Das Verhältnis von Rechtswissenschaft und Rechtspraxis im Verfassungsrecht in Deutschland
    Juristenzeitung [JZ] 2016, S. 857-866

    66. Zurück zur Rechtsgemeinschaft: Das OMT-Urteil des EuGH
    Neue Juristische Wochenschrift [NJW] 2015, S. 1999-2004

    65. Die EZB vor Gericht – nächste Runde (Gastkommentar)
    Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht [EuZW] 2015, S. 121-122

    64. Rechtsfragen zu den EU-Freihandelsabkommen CETA und TTIP
    (mit Marina Ermes)
    Zeitschrift für Rechtspolitik [ZRP] 2014, S. 237-240

    63. La decision de la Cour constitutionnelle fédérale allemande relativement au programme OMT. Rebelles sans cause? Une analyse critique du renvoi de la Cour constitutionnelle fédérale allemande dans le dossier OMT
    Revue trimestrielle de droit européen [RTDE] 2014, S. 683-713
    (nochmals erweiterte französische Fassung von 58.)

    62. Rebels without a cause? Zur OMT-Vorlage des Bundesverfassungsgerichts
    Europarecht [EuR] 2014 S. 473-513

    (erweiterte deutsche Fassung von 58.)

    61. Kompetenzverschiebungen als Krisenfolge? Die US-Verfassungsentwicklung seit dem New Deal und Lehren für die Euro-Krise
    Juristenzeitung [JZ] 2014, S. 593-602

    60. Rebels without a cause? A critical analysis of the German Constitutional Court’s OMT reference
    15 German Law Journal [GLJ] 2014 (Special Issue), S. 111-146

    59. Sinnlose Gesetzgebung? Die Europäische Bankenunion im Bundestag
    (mit Daniel Kollmeyer)
    Deutsches Verwaltungsblatt [DVBl.] 2013, S. 1158-1167

    58. Constitutional comparativism in action. Comparative Law and the Changing Landscape of German Constitutionalism
    The Journal of International Constitutional Law [I-CON] 11 (2013), S. 1003-1020
    PDF-Version: http://icon.oxfordjournals.org/cgi/reprint/mot046?ijkey=XQdkWlzadcgHFys&keytype=ref

    57. Außenpolitische Interessen aus rechtlicher Sicht – blinde Flecken des Verfassungsrechts? XIX. Werner-Reihlen-Vorlesungen am 16. und 17. November 2010
    Berliner Theologische Zeitschrift [BThZ] 2013 Beiheft, S. 12-32

    56. Eurobonds, Schuldentilgungsfonds und Projektbonds – eine dunkle Bedrohung ?
    (mit Christian Heidfeld)
    Zeitschrift für Rechtspolitik [ZRP] 2012, S. 129-132

    55. Verfassungs- und europarechtliche Aspekte der Einführung von Eurobonds
    (mit Christian Heidfeld)
    Neue Juristische Wochenschrift [NJW] 2012, S. 422-427

    54. Rashomon in Karlsruhe -  A reflection on Democracy and Identity in the European Union. The German Constitutional Court’s Lisbon decision and the changing landscape of European constitutionalism
    The Journal of International Constitutional Law [I-CON]  9 (2011), S. 757-785
    (in Teilen englische Fassung von 44., aktualisierte Fassung von 46.)
    PDF-Version: http://icon.oxfordjournals.org/content/9/3-4/757.full.pdf?keytype=ref&ijkey=NhyOND4YkeO3faf

    53. Europarechtliche Aspekte einer Finanztransaktionssteuer
    (mit Christian Heidfeld)
    Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht [EuZW] 2011, S. 373-378

    52. Grundrechtsvielfalt und Grundrechtskonflikte im europäischen Mehrebenensystem – am Beispiel der Meinungsfreiheit, des Datenschutzes, des Rechtsschutzes gegen den Richter und bei Auslegungskonkurrenzen (Kommentar)
    Europäische Grundrechte Zeitschrift [EuGRZ] 2011, S. 234-236

    51. Die Europarechtsfreundlichkeit des BVerfG nach dem Honeywell-Beschluss
    (mit Maja Walter)
    Juristische Ausbildung (JURA) 2011, S. 532-542

    50. Rashomon in Karlsruhe -  A reflection on Democracy and Identity in the European Union. The German Constitutional Court’s Lisbon decision and the changing landscape of European constitutionalism
    Jean Monnet Working Paper 5/10 (2010)
    (in Teilen englische Fassung von 44.)

    49. Rashomon à Karlsruhe
    Revue trimestrielle de droit européen [RTDE] 2010, S. 77-92
    (französische Fassung von 44.)

    48. Rashomon in Karlsruhe
    Neue Juristische Wochenschrift [NJW] 2010, S. 714-719
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 7/09 (2009)
    deutsche Version, 13 S.
    englische Version, 12 S.

    47. Der Vertrag von Lissabon im Überblick
    Juristische Schulung [JuS] 2010, S. 189-195

    46. Der EuGH als Feind? Die Debatte um das soziale Europa in der europäischen Rechtsprechung
    Integration 2009, S. 247-265

    45. Der Vertrag von Lissabon und die Grundrechte
    Europarecht [EuR] Beiheft 1 2009, Der Reformvertrag von Lissabon, S. 87-102

    44. Dichtung und Wahrheit im europäischen Verfassungsdiskurs – Anmerkungen zu K. A. Schachtschneider
    Leviathan 2008, S. 477-489

    43. Der Vorrang des Europarechts in Frankreich. Zugleich Anmerkung zur Entscheidung des französischen Conseil d’Etat vom 8. Februar 2007 (Arcelor u.a.)
    Europarecht [EuR] 2008, S. 63-87 (zusammen mit Edgar Lenski und Mattias Wendel)
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 11/08 (2008)

    42. Die Rückkehr der Europäischen Verfassung? Ein Leitfaden zum Vertrag von Lissabon
    Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht [ZaöRV] 67 (2007), S. 1141-1217

    41. Rechtspolitik und mehrstufige Rechtsetzung
    (Habilitationsvortrag)
    Zeitschrift für Gesetzgebung [ZG] 2007, S. 217-236

    40. Wege aus der Verfassungskrise – Zur Zukunft des Vertrags über eine Verfassung für Europa
    Juristenzeitung [JZ] 2007, S. 593-601

    39. Supremacy – lost?
    German Law Journal 6 (2005), 11, S. 1497-1505
    = in: Michal Rynkowski und Philipp Dann (Hrsg.): The Unity of the European Constitution, Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht, Bd. 186, Berlin u.a: Springer Verlag, 2006, S. 87-96
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 2/06 (2006)

    38. Europäisches Sprachenverfassungsrecht
    (deutschsprachige und erweiterte Fassung von 59.)
    Der Staat 2005, S. 367-401
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 1/06 (2006)

    37. Competences – Reloaded? The Vertical Division of Powers in the EU after the New European Constitution
    The Journal of International Constitutional Law [I-CON] 3 (2005), S. 493-515
    (gekürzte Fassung von 64.)

    36. Vertragsverletzung wegen Nichtvorlage durch oberste Gerichte? (Gastkommentar)
    (mit Edgar Lenski)
    Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht [EuZW] 2005, S. 225

    35. Europarecht als französisches Verfassungsrecht. Anmerkung zu den Entscheidungen des Verfassungsrates vom 10. Juni 2004 und vom 19. November 2004
    Europarecht [EuR] 2004, S. 925-936
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 1/05 (2005)

    34. Wer soll Hüter der europäischen Verfassung sein?
    Archiv des öffentlichen Rechts [AöR] 2004, S. 411-435
    = in: Olivier Beaud und Ingolf Pernice (Hrsg.): Die Zukunft der Europäischen Union: Eine kritische Bilanz des Konvents, Brüssel: Bruylant 2004, S. 429-456
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 20/04 (2004)
    = Chi dev’essere custode della Costituzione europea?,
    in: Vincenzo Atripaldi, Roberto Miccú, Ingolf Pernice (Hrsg.): Quale Costituzione per l’Europa, Consolidamento e innovazione costituzionale nel ‘secondo’ Trattato di Roma. Diritto e cultura No. 1-2, XIII (2003), Neapel: Edizioni Scientifiche Italiane 2006, S. 215-243
    (italienische Übersetzung)

    33. European Identities and the EU – The Ties that Bind the Peoples of Europe
    (mit Jan Palmowski)
    Journal of Common Market Studies [JCMS] 42 (2004), S. 573-598
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 18/04 (2004)
    Europejskie tożsamości a Unia Europejska – więzi łączące narody Europy
    Nowa Europa - Przegląd Natoliński 1 (5)/2007, S. 85-124
    (polnische Übersetzung)

    32. Individualrechtsschutz im Europäischen Verfassungsrecht
    Deutsches Verwaltungsblatt [DVBl.] 2004, S. 606-616
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 9/04 (2004)

    31. Die Warenverkehrsfreiheit im Europarecht. Eine Rekonstruktion.
    Europarecht [EuR] 2003, S. 793-824
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 1/04 (2004)

    30. Verfassungsstruktur und Verfassungskohärenz – Merkmale europäischen Verfassungsrechts?
    Integration 2003, S. 398-413
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 17/03 (2003)

    29. Angriffskrieg und europäisches Verfassungsrecht. Zu den rechtlichen Bindungen von Außenpolitik in Europa
    Archiv des Völkerrechts [AVR] 41 (2003), S. 394-418
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 16/03 (2003)

    28. La Charte européenne des droits fondamentaux et la Constitution européenne
    Revue trimestrielle de droit européen [RTDE] 2003, S. 175-195
    (erweiterte Fassung von 19.)
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 11/03 (2003)

    27. Ein Referendum über die Europäische Verfassung? (Gastkommentar)
    Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht [EuZW] 2003, S. 321

    26. Macht und Gegenmacht in der Europäischen Verfassung. Zur Arbeit des Europäischen Verfassungskonventes
    Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht [ZaöRV] 63 (2003), S. 59-76
    Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 9/03 (2003)

    25. Das Internet, das Völkerrecht und die Internationalisierung des Rechts
    Zeitschrift für Rechtssoziologie [ZfRSoz] 2002, S. 93-114

    24. Das Bundesverfassungsgericht und die Verpflichtung zur Vorlage an den Europäischen Gerichtshof.
    Anmerkung zum Beschluss vom 22. November 2001 – 2 BvB 1-3/01 (NPD-Verbot)
    Europarecht [EuR] 2002, S. 239-257
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 20/02 (2002)

    23. Kitsch ou Constitution? La signification de la Charte européenne des Droits fondamentaux
    Stosunki Miedzynarodowe/Relations internationales [Zeitschrift Internationale Beziehungen der Universität Warschau, Polen] (wydanie specjalne czerwiec 2002/édition spéciale juin 2002), S. 125-141

    22. Nationale Regierungsstrukturen und europäische Integration. Verfassungsrechtliche Vorgaben für den institutionellen Rahmen der Europapolitik auf nationaler und europäischer Ebene
    Europäische Grundrechte Zeitschrift [EuGRZ] 2002, S. 111-124
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 19/02 (2002)

    21. Die drei Dimensionen der europäischen Kompetenzdebatte
    Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht [ZaöRV] 61 (2001), S. 577-640
    Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 2/02 (2002)

    20. The Internet and Public International Law – Worlds Apart? (Review Essay)
    European Journal of International Law [EJIL] 12 (2001), S. 617-622

    19. Renewing the European Social Contract. The Challenge of Institutional Reform and Enlargement in the Light of Multilevel Constitutionalism
    (mit Ingolf Pernice und Stephan Wernicke)
    King's College Law Journal [KCLJ] 12 (2001), S. 61-74
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 11/01 (2001)

    18. De la constitution composée de l'Europe
    (mit Ingolf Pernice)
    Revue trimestrielle de droit européen [RTDE] 2000, S. 623-647
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 1/01 (2001)

    La Costituzione integrata dell'Europa
    (mit Ingolf Pernice)
    in: Gustavo Zagrebelsky (Hrsg.): Diritti e Costituzione nell’Unione Europea, Rom: Editori Laterza 2003, S. 43-68
    (italienische Übersetzung)
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 7/03 (2003)

    17. Grundrechtsschutz gegen europäische Rechtsakte durch das BVerfG. Zur Verfassungsmäßigkeit der Bananenmarktordnung
    Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht [EuZW] 2000, S. 685-689

    16. Europe and the Internet. The Old World and the New Medium
    European Journal of International Law [EJIL] 11 (2000), S. 145-169
     = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 2/00 (2000)

    15. Recht und Cyberspace - Eine Einführung in einige rechtliche Aspekte des Internets
    Humboldt Forum Recht (Internet-Zeitschrift) Beitrag 3, 1997, 65 S.
    (erweiterte Fassung von 3.)

    14. Wesentlichkeitstheorie und Gerichtsbarkeit - Zur institutionellen Kritik des Gesetzesvorbehalts (mit Ulrich R. Haltern und Christoph R. Möllers)
    Die Verwaltung 30 (1997), S. 51-74

    13. The Division of Competences in the European Union
    (mit Joseph H. H. Weiler, hrsg. vom Europäischen Parlament)
    Studie für das Europäische Parlament (IV/95/03)
    European Parliament Working Paper Political Series W-26, Luxemburg 1997, 66 S.

    12. Certain Rectangular Problems of European Integration
    (mit Joseph H. H. Weiler u.a., hrsg. vom Europäischen Parlament)
    Studie für das Europäische Parlament (IV/95/02)
    European Parliament Working Paper Political Series W-24, Luxemburg 1996, 69 S.

    11. Recht und Cyberspace
    Neue Juristische Wochenschrift [NJW] 1996, S. 1782-1791

    10. European Democracy and its Critique. Five Uneasy Pieces
    (mit Joseph H.H. Weiler und Ulrich R. Haltern)
    Europäisches Hochschulinstitut Florenz - Robert Schuman Centre,
    EUI Working Paper RSC No. 95/11 (1995), 45 S.
    = European Democracy and Its Critique
    Westeuropean Politics 18 (1995), S. 4-39
    = in: Jack Hayward (Hrsg.), The Crisis of Representation in Europe, London: Frank Cass 1995, S. 4-39
    = European Democracy and Its Critics – Five Uneasy Pieces
    Harvard Jean Monnet Working Paper 1/95 (1995), 41 S.

     

     

    Beiträge in Kommentaren und Sammelwerken

    136. The impact of Constitutional Courts on European Integration – The case of Germany,
    in: Christine Landfried (Hrsg.), The Power of Constitutional Courts in a Global World, iE.

    135. Grundrechtsschutz und rechtsstaatliche Grundsätze (Nach Art. 6 EUV)
    in: Eberhard Grabitz, Meinhard Hilf und Martin Nettesheim (Hrsg.): Das Recht der Europäischen Union, 57. Ergänzungslieferung, Loseblatt, München: Verlag C.H. Beck 2016, iE.

    134. Art. 19 EUV (Der Gerichtshof. Wahrung des Rechts)
    in: Eberhard Grabitz, Meinhard Hilf und Martin Nettesheim (Hrsg.): Das Recht der Europäischen Union, 56. Ergänzungslieferung, Loseblatt, München: Verlag C.H. Beck 2016, iE.

    133. Rechtsschutz gegen die Verwaltung in Deutschland in rechtsvergleichender Perspektive
    in: Armin von Bogdandy, Jurgita Pauzaite-Kulvinskiene, Peter Michael Huber (Hrsg.), Verwaltungsgerichtsbarkeit. Handbuch Ius Publicum Europaeum Band VIII, Heidelberg: C.F. Müller, iE 2016

    132. The Transformation of Europe: loyalty lost, democracy lost?
    in: Marlene Wind, Miguel Maduro (Hrsg.), Revisiting The Transformation of Europe, Cambridge: Cambridge University Press, 16 S. Ms, iE. 2016

    131. Transformations of Europe
    in: Ulrich Haltern, Franz C. Mayer, Andreas Paulus, Franz Reimer, Coat of many colors. A conversation with Joseph Weiler on his work, 32 S. Ms., iE. 2016

    130. Das Verhältnis von Rechtswissenschaft und Rechtspraxis im Verfassungsrecht – Deutschland,
    in: David Capitant, Armel Le Divellec, Johannes Masing, Matthias Jestaedt (Hrsg.), Les rapports entre Doctrine et Pratique en droit constitutionnel, en droit administratif et en droit de l'Union européenne. VIIe Rencontre du Cercle franco-allemand pour le droit public. Das Verhältnis von Rechtswissenschaft und Rechtspraxis – im Verfassungs-, Verwaltungs- und Unionsrecht. VII. Deutsch-Französischer Gesprächskreis für öffentliches Recht, iE. 2016

    129. Defiance by a Constitutional Court – Germany
    in: András Jakab und Dimitry Kochenov (Hrsg.), The Enforcement of EU Law and Values: Ensuring Member States’ Compliance, Oxford: Oxford University Press 2016 iE.

    128. Der rechtliche Rahmen für Reformvorhaben und die Rolle des Bundesverfassungsgerichts, in: Alexander Schellinger, Philipp Steinberg (Hrsg.), Die Zukunft der Euro-Zone, Bielefeld: Transcript Verlag 2016, S. 109-128

    127. Verfassung im Nationalstaat: Von der Gesamtordnung zur europäischen Teilordnung?
    in: VVDStRL 75 (2016) (Generalthema: Verfassung als Ordnungskonzept), S. 7-63

    126. Parlamente im Mehrebenensystem. Die Regelungen des Art. 23 GG
    in: Martin Morlok, Utz Schliesky, Dieter Wiefelspütz (Hrsg.), Parlamentsrecht. Praxishandbuch, Baden-Baden: Nomos, 2016, S. 1353-1437

    125. Die Europäisierung nationaler Parlamente – einige Beobachtungen am Beispiel des Deutschen Bundestages
    in: Claudio Franzius, Franz C. Mayer, Jürgen Neyer (Hrsg.): Modelle des Parlamentarismus im 21. Jahrhundert. Neue Ordnungen von Recht und Politik. Recht und Politik in der Europäschen Union Band 4, Baden-Baden: Nomos 2015, S. 83-99

    124. Modelle des Parlamentarismus im 21. Jahrhundert
    in: Claudio Franzius, Franz C. Mayer, Jürgen Neyer (Hrsg.): Modelle des Parlamentarismus im 21. Jahrhundert. Neue Ordnungen von Recht und Politik. Recht und Politik in der Europäschen Union Band 4, Baden-Baden: Nomos 2015, im Druck
    (mit Claudio Franzius und Jürgen Neyer)

    123. National constitutional courts and the European Court of Justice. 6 Answers, in: Dragos Cãlin (Hrsg.), European Union Law and the Constitutional Courts of the Member States. Interviews. Dreptul Uniunii Europene i tribunalele constitutionale ale statelor membre: Interviuri, Bucuresti: Editura Universitarã, 2015, S. 236-255 = Interviu cu Franz C. Mayer. Despre ordini juridice, dreptul Uniunii Europene şi judecătorul constituţional naţional, Revista română de Drept european [Romanian Journal of European Law] 2016 (1), S. 11-16

    122. Präambel
    in: Ulrich Karpenstein und Franz C. Mayer (Hrsg.), Europäische Menschenrechtskonvention. Kommentar. Reihe Beck’sche Gelbe Kommentare, 2. Auflage, München: C.H. Beck 2015, S. 38-42

    121. Einleitung
    in: Ulrich Karpenstein und Franz C. Mayer (Hrsg.), Europäische Menschenrechtskonvention. Kommentar. Reihe Beck’sche Gelbe Kommentare, 2. Auflage, München: C.H. Beck 2015, S. 1-37

    120. Eine Reform der institutionellen Architektur Europas?
    in: Stefan Kadelbach (Hrsg.): Die Europäische Union am Scheideweg: Mehr oder weniger Europa?, Baden-Baden: Nomos, 2015, S. 187-210

    119. Der Einfluss mitgliedstaatlicher Grundrechtsgewährleistungen auf die Charta der Grundrechte
    in: Doris König, Dirk Uwer (Hrsg.), Grenzen europäischer Normgebung, Hamburg: Bucerius Law School Press, 2015, 33 S. 95-122

    118. Die verfassungsrechtlichen Grundlagen des Europarechts
    in: Armin Hatje und Peter-Christian Müller-Graff (Hrsg.), Enzyklopädie des Europarechts Band 1: Europäisches Organisations- und Verfassungsrecht, Baden-Baden: Nomos, 2014, S. 163-258
    (mit Mattias Wendel)

    117. Die Europäisierung des Verwaltungsrechts
    in: Peter Bultmann, Klaus Joachim Grigoleit, Christoph Gusy, Jens Kersten, Christian Otto, Christina Preschel (Hrsg.), Allgemeines Verwaltungsrecht. Institute, Kontexte, System. Festschrift für Ulrich Battis zum 70. Geburtstag, München: C.H. Beck, 2014, S. 47-62

    116. Das Bundesverfassungsgericht und die europäischen Grundrechte
    in: Bartosz Makowicz (Hrsg.): Grundrechte zwischen Nationalstaat und Globalisierung. Polnische und deutsche Perspektiven, Baden-Baden: Nomos 2015, im Druck

    115. Die Vergemeinschaftung von Staatsschulden und das Recht: Eurobonds und Schuldentilgungsfonds unter verfassungs- und europarechtlichen Gesichtspunkten
    in: Gregor Bachmann und Burkhard Breig (Hrsg.): Finanzmarktregulierung zwischen Innovation und Kontinuität in Deutschland, Europa und Russland, Tübingen: Mohr Siebeck 2014, S. 155-167
    (mit Christian Heidfeld)

    114. Vom Demokratiediskurs zum Identitätsdiskurs - gefühlte Demokratie und die Folgen,
    in: Hans Michael Heinig und Jörg Philipp Terhechte (Hrsg.), Postnationale Demokratie, Postdemokratie, Neoetatismus. Wandel klassischer Demokratievorstellungen in der Rechtswissenschaft, Tübingen: Mohr Siebeck 2013, S. 19-25

    113. Grenzen der europäischen Integration: Herausforderungen an Recht und Politik
    in: Claudio Franzius, Franz C. Mayer, Jürgen Neyer (Hrsg.): Grenzen der europäischen Integration? Herausforderungen an Recht und Politik. Recht und Politik in der Europäschen Union Band 3, Baden-Baden: Nomos 2013, S. 6-20
    (mit Claudio Franzius und Jürgen Neyer)

    112. Multilevel Constitutionalism and Constitutional Pluralism – querelle allemande or querelle d'Allemand?
    in: Matej Avbelj und Jan Komárek (Hrsg.): Constitutional Pluralism in the European Union and Beyond, Oxford: Hart Publishing 2012, S. 127-151
    (mit Mattias Wendel)

    111. L’identité constitutionnelle dans la jurisprudence constitutionnelle allemande  
    in: Laurence Burgorgue-Larsen (Hrsg.): L’identité constitutionnelle saisie par les juges en Europe, Paris: Pedone 2011, S. 63-84

    110. Art. 342 AEUV (Sprachenfrage)
    in: Eberhard Grabitz, Meinhard Hilf und Martin Nettesheim (Hrsg.): Das Recht der Europäischen Union, 46. Ergänzungslieferung Dezember 2011, Loseblatt, München: Verlag C.H. Beck 2011, 13 S.

    109. Art. 341 AEUV (Sitz der Organe der Union)
    in: Eberhard Grabitz, Meinhard Hilf und Martin Nettesheim (Hrsg.): Das Recht der Europäischen Union, 46. Ergänzungslieferung Dezember 2011, Loseblatt, München: Verlag C.H. Beck 2011, 10 S.

    108. Präambel
    in: Ulrich Karpenstein und Franz C. Mayer (Hrsg.), Europäische Menschenrechtskonvention. Kommentar. Reihe Beck’sche Gelbe Kommentare, München: C.H. Beck 2012, S. 34-36

    107. Einleitung
    in: Ulrich Karpenstein und Franz C. Mayer (Hrsg.), Europäische Menschenrechtskonvention. Kommentar. Reihe Beck’sche Gelbe Kommentare, München: C.H. Beck 2012, S. 1-33

    106. Die Verpflichtung auf Netzneutralität im Europarecht. Europaverfassungsrechtliche Vorgaben und netzpolitische Handlungsdefizite.
    in: Michael Kloepfer (Hrsg.), Netzneutralität in der Informationsgesellschaft, Berlin: Duncker und Humblot 2011, S. 81-108

    105. Europäisches Internetverwaltungsrecht
    in: Jörg Philipp Terhechte (Hrsg.): Verwaltungsrecht in der Europäischen Union, Baden-Baden: Nomos Verlag 2011, S. 931-958

    104. Europäisches Verwaltungsrecht und nationales Verwaltungsrecht
    in: Jörg Philipp Terhechte (Hrsg.): Verwaltungsrecht in der Europäischen Union, Baden-Baden: Nomos Verlag 2011, S. 307-329

    103. Verfassungswandel durch Annäherung? – Der Europäische Gerichtshof, das Bundesverfassungsgericht und das Grundgesetz
    in: Christoph Hönnige, Sascha Kneip und Astrid Lorenz (Hrsg.),Verfassungswandel im Mehrebenensystem, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (vormals Westdeutscher Verlag) 2011, S. 272-296

    102. Der Europarat und die Europäische Union
    in: Stefan Kadelbach (Hrsg.): 60 Jahre Integration in Europa. Variable Geometrien und politische Verflechtung jenseits der EU, Baden-Baden: Nomos 2011, S. 17-36

    101. Strukturfragen der Europaäischen Union
    in: Claudio Franzius, Franz C. Mayer, Jürgen Neyer (Hrsg.): Strukturfragen der Europaäischen Union. Recht und Politik in der Europäschen Union Band 1, Baden-Baden: Nomos 2010, S. 13-34
    (mit Claudio Franzius und Jürgen Neyer)

    100. Art. 19 EUV (Der Gerichtshof. Wahrung des Rechts)
    in: Eberhard Grabitz, Meinhard Hilf und Martin Nettesheim (Hrsg.): Das Recht der Europäischen Union, 41. Ergänzungslieferung Oktober 2010, Loseblatt, München: Verlag C.H. Beck 2010, 40 S.

    99. Grundrechtsschutz und rechtsstaatliche Grundsätze (Nach Art. 6 EUV)
    in: Eberhard Grabitz, Meinhard Hilf und Martin Nettesheim (Hrsg.): Das Recht der Europäischen Union, 41. Ergänzungslieferung Oktober 2010, Loseblatt, München: Verlag C.H. Beck 2010, 140 S.

    98. Europarechtsfreundlichkeit und Europarechtsskepsis in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts
    in: Thomas Giegerich (Hrsg.): Der „offene Verfassungsstaat“ des Grundgesetzes nach 60 Jahren. Anspruch und Wirklichkeit einer großen Errungenschaft, Berlin: Duncker und Humblot 2010, S. 237-271

    97. Van Gend en Loos: the foundation of a community of law
    in: Miguel Poiares Maduro und Loïc Azoulai (Hrsg.): The Past and Future of EU Law. The Classics of EU Law Revisited on the 50th Anniversary of the Rome Treaty, Oxford: Hart Publishing 2010, S. 16-25

    96. Multilevel Constitutional Jurisdiction
    in: Armin v. Bogdandy und Jürgen Bast (Hrsg.): Principles of European Constitutional Law. Second Revised Edition, Oxford: Hart Publishing und München: CH Beck und Baden-Baden: Nomos 2010, S. 399-439
    (aktualisierte englische Fassung von 78., zweite, überarbeitete Auflage von 63.)

    95. Verfassungsgerichtsbarkeit
    in: Armin v. Bogdandy und Jürgen Bast (Hrsg.): Europäisches Verfassungsrecht. Theoretische und dogmatische Grundzüge. 2., vollständig aktualisierte und erweiterte Auflage, Berlin u.a.: Springer Verlag 2009, S. 559-607
    (zweite, überarbeitete Auflage von 60.)

    94. Der EuGH und das soziale Europa
    in: Friedrich Ebert Stiftung (Hrsg.): Der EuGH und das soziale Europa. Internationale Politikanalyse, Mai 2009, S. 7-25

    93. Bearbeitung des Eintrags „European Union, Historical evolution“ (12 S. Ms.)
    (mit Imke Stanik)
    in: Rüdiger Wolfrum (Hrsg.): Max Planck Encyclopedia of Public International Law (EPIL), Oxford: Oxford University Press 2010 (Online Publikation), 2012 (Print)

    92. Schutz vor der Grundrechte-Charta oder durch die Grundrechte-Charta? Anmerkungen zum europäischen Grundrechtsschutz nach dem Vertrag von Lissabon
    in: Ingolf Pernice (Hrsg.): Der Vertrag von Lissabon: Reform der EU ohne Verfassung? Kolloquium zum 10. Geburtstag des WHI, Baden-Baden: Nomos, 2008, S. 87-98
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Online Books (2008)

    91. Europäisierung als Veränderung nationalstaatlicher Institutionen- und Governancekultur: Die Umpolung und Neutralisierung von Hierarchien,
    in: Dieter Gosewinkel und Gunnar Folke Schuppert (Hrsg.): WZB-Jahrbuch 2007. Politische Kultur im Wandel von Staatlichkeit. Berlin: edition sigma 2008, S. 121-139

    90. Bearbeitung des Eintrags „Van Gend en Loos“ (5 S. Ms.)
    in: Rüdiger Wolfrum (Hrsg.): Max Planck Encyclopedia of Public International Law (EPIL), Oxford: Oxford University Press 2008 (Online Publikation), 2012 (Print)

    89. Multilevel Constitutionalism and the Delimitation of Competences – Lessons from the United States for the EU?
    in: Daniel Halberstam und Miguel Poiares Maduro (Hrsg.): The Constitutional Challenge in Europe and America: People, Power, and Politics, Cambridge: Cambridge University Press, iE.

    88. European law as a door opener for public international law?
    in: Christian Tomuschat und Jean-Marc Thouvenin (Hrsg.): Droit international et diversité des cultures juridiques - Völkerrecht und Unterschiedlichkeit der Rechtskulturen Colloquium/Colloque der Deutschen Gesellschaft für Völkerrecht et de la Société française pour le droit international Nizza, 3./4. November 2006 - Nice, 3/4 Novembre 2006, Paris: Pedone 2008, S. 345-359

    87. Rechtsvergleichung und Verfassungsvergleichung im Europarecht
    in: Christian Calliess (Hrsg.)‚Verfassungswandel im europäischen Staaten- und Verfassungsverbund, Tübingen: Mohr Siebeck 2007, S. 167-185

    86. Internationalisierung des Verwaltungsrechts? Weiße Flecken auf den Landkarten des Verwaltungsrechts und wie man sie findet
    in: Christoph Möllers, Andreas Voßkuhle und Christian Walter (Hrsg.): Internationalisierung des Verwaltungsrechts, Tübingen : Mohr Siebeck 2007, S. 49-71

    85. Bearbeitung des Eintrags „Völkerrecht“
    in: Dieter Fuchs und Edeltraud Roller (Hrsg.): Lexikon Politik. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart: Philipp Reclam Verlag 2007, S. 324-327

    84. The European Constitution and the Courts. Adjudicating constitutional law in a multilevel system
    in: Armin v. Bogdandy und Jürgen Bast (Hrsg.): Principles of European Constitutional Law, Oxford: Hart Publishing 2006, S. 281-333
    (erweiterte englische Fassung von 60., gekürzte und aktualisierte Fassung von 63.)

    83. Europa als Rechtsgemeinschaft
    in: Gunnar Folke Schuppert, Ingolf Pernice, Ulrich Haltern (Hrsg.): Europawissenschaft, Baden-Baden: Nomos Verlag 2005, S. 429-487
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 8/05 (2005)

    82. Völkerrecht und Cyberspace. Entgrenztes Recht und entgrenzte Medien
    in: Udo Thiedeke (Hrsg.): Soziologie des Cyberspace. Medien, Strukturen und Semantiken, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (vormals Westdeutscher Verlag) 2004, S. 491-521

    81. Competences – Reloaded? The Vertical Division of Powers in the EU after the New European Constitution
    in: J.H.H. Weiler u.a. (Hrsg.): Altneuland: The EU Constitution in a Contextual Perspective,
    Jean Monnet Working Paper 5/04
    Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 19/04 (2004)

    80. The European Constitution and the Courts. Adjudicating constitutional law in a multilevel system
    in: Armin v. Bogdandy und J.H.H. Weiler (Hrsg.): European Integration – The New German Scholarship, 58 S.
    Jean Monnet Working Paper 9/03 (2003)
    (erweiterte englische Fassung von 60.)
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 15/03 (2003)

    79. The language of the European Constitution – beyond Babel?
    in: Adam Bodnar, Michal Kowalski, Karen Raible, Frank Schorkopf (Hrsg.): The Emerging Constitu-tional Law of the European Union - German and Polish Perspectives, Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht, Bd. 163, Berlin u.a: Springer Verlag 2003, S. 359-383

    78. Der Bundesstaat in der postregionalen Konstellation. Subsidiarität, Kompetenzverteilung und deutsche Bundesländer in der europäischen Verfassungsdebatte
    in: Jahrbuch des Föderalismus 2003, Baden-Baden: Nomos Verlag, 2003, S. 444-461
    = Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 8/03 (2003)

    77. Europäische Verfassungsgerichtsbarkeit. Gerichtliche Letztentscheidung im europäischen Mehrebenensystem.
    in: Armin v. Bogdandy (Hrsg.): Europäisches Verfassungsrecht, Berlin u.a.: Springer Verlag 2003, S. 229-282

    76. Art. 220 EGV (Der Gerichtshof. Wahrung des Rechts)
    (mit Ingolf Pernice)
    in: Eberhard Grabitz und Meinhard Hilf (Hrsg.): Das Recht der Europäischen Union, 20. Ergänzungslieferung August 2002, Loseblatt, München: Verlag C.H. Beck 2003 (Erscheinungsdatum), 31 S.

    75. Nach Art. 6 EUV (Grundrechtsschutz und rechtsstaatliche Grundsätze)
    (mit Ingolf Pernice)
    in: Eberhard Grabitz und Meinhard Hilf (Hrsg.): Das Recht der Europäischen Union, 20. Ergänzungslieferung August 2002, Loseblatt, München: Verlag C.H. Beck 2003 (Erscheinungsdatum), 82 S.

    74. Europäische Union. Verfahrensgrundrechte
    in: Albrecht Weber (Hrsg.): Fundamental Rights in Europe and North America. Volume B (B IV), Stand: Januar 2002, Loseblatt, Den Haag: Martinus Nijhoff Publishers 2006 (Erscheinungsdatum), 34 S.

    73. Europäische Union. Gleichheitsrechte
    in: Albrecht Weber (Hrsg.): Fundamental Rights in Europe and North America. Volume B (B III), Stand: Januar 2002, Loseblatt, Den Haag: Martinus Nijhoff Publishers 2006 (Erscheinungsdatum), 28 S.

    72. Europäische Union. Die Freiheitsrechte II (Grundrechte des Wirtschaftslebens)
    in: Albrecht Weber (Hrsg.): Fundamental Rights in Europe and North America. Volume B (B II), Stand: Januar 2002, Loseblatt, Den Haag: Martinus Nijhoff Publishers 2006 (Erscheinungsdatum), 54 S.

    71. Europäische Union. Die Freiheitsrechte I
    in: Albrecht Weber (Hrsg.): Fundamental Rights in Europe and North America. Volume B (B I), Stand: Januar 2002, Loseblatt, Den Haag: Martinus Nijhoff Publishers 2006 (Erscheinungsdatum), 84 S.

    70. Bearbeitung der Einträge „Amsterdamer Vertrag“; „Berufsfreiheit“; „Doppelbestrafung“; „Eigentumsrecht“; „Eigentumsordnung“; „Europarat“; „Europäische Charta der Grundrechte“; „Europäische Menschenrechtskonvention“; „Europäische Union“; „Gemeinschaftspolitik“; „Grundrechte“; „Maastrichter Vertrag“; „Nizza-Vertrag“; „Politische Union“; „Souveränitätsübertragung“; „Transparenz“; „Verstärkte Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten“; „Wirtschaftsfreiheit“; „Zugang zu Dokumenten“
    in: Reimer von Borries und Christian Zacker (Hrsg.), Europarecht von A-Z, München: dtv/Verlag C.H. Beck 2002/2003

     

    Kürzere Beiträge, Besprechungen und Berichte

    186. Diskussionsbeitrag, in: VVDStRL 76 (2017) (Beratungsgegenstand: Status als Instrument des Migrationsrechts/Migrationsfolgenrecht), iE.

    185. The German Constitutional Court and European politics:  A court as a political player?,
    in: German Marshall Fund of the United States (Hrsg.), Europe Policy Brief 1 (2016), iE. (14 S. Ms.)

    184. Wallonien, CETA und die Tyrannei der Minderheit
    http://verfassungsblog.de/wallonien-ceta-und-die-tyrannei-der-minderheit/
    (Oktober 2016)
    = European vetocracy? How to overcome the Wallonian CETA problem
    http://verfassungsblog.de/european-vetocracy-how-to-overcome-the-wallonian-ceta-problem/
    (Oktober 2016)
    (englische Übersetzung)

    183. Diskussionsbeitrag, in: VVDStRL 75 (2016), S. 381 (Beratungsgegenstand: Verfassung in ausgewählten teilrechtsordnungen: konstitutionalisierung und gegenbewegungen) und S. 476 (Verfassung im Völkerrecht - konstitutionelle Elemente jenseits des Staates)

    182. The Force awakens – The Schrems case from a German perspective
    http://verfassungsblog.de/the-force-awakens-the-schrems-case-from-a-german-perspective/
    (Oktober 2015)

    181. Diskussionsbeitrag, in: VVDStRL 74 (2015), S. 236-238 (Beratungsgegenstand: Dritte Gewalt im Wandel: Veränderte Anforderungen an Legitimität und Effektivität?) und S. 462-464 (Beratungsgegenstand: Sicherung grund- und menschenrechtlicher Standards gegenüber neuen Gefährdungen durch private und ausländische Akteure)

    180. Von blinden Männern und Elefanten: was kann und sollte die Rechtswissenschaft gegen die „Desintegration“ Europas tun?
    http://www.verfassungsblog.de/von-blinden-maennern-und-elefanten-was-kann-und-sollte-die-rechtswissenschaft-gegen-die-desintegration-europas-tun/
    (Februar 2015)

    179. EU-weiter Konsens über Standards von Privatheit und Datenschutz ist möglich. Zum Urteil des EuGH in Sachen Vorratsdatenspeicherung.
    http://www.verfassungsblog.de/de/eu-weiter-konsens-ueber-standards-von-privatheit-und-datenschutz-ist-moeglich/
    (April 2014)

    178. Groundhog Day in Karlsruhe. Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur 3%-Sperrklausel bei Wahlen zum Europäischen Parlament
    http://www.verfassungsblog.de/de/groundhog-day-in-karlsruhe
    (Februar 2014)

    177. Mit Europarecht gegen die amerikanischen und britischen Abhöraktionen? Teil 1: NSA, Teil 2: GCHQ
    http://www.verfassungsblog.de/mit-europarecht-gegen-amerikanischen-und-britischen-abhoeraktionen-teil-1-nsa/
    http://www.verfassungsblog.de/mit-europarecht-gegen-amerikanischen-und-britischen-abhoeraktionen-teil-2-gchq/
    (November 2013)

    176. Es geht eben doch: Nochmals zur ersten Vorlage des Conseil Constitutionnel an den EuGH
    http://www.verfassungsblog.de/de/es-geht-eben-doch-nochmals-zur-ersten-vorlage-des-conseil-constitutionnel-an-den-eugh/
    (mit Maja Walter) (Juli 2013)

    175. Das Röhren der Hirsche: Erste Vorlage des Conseil constitutionnel an den EuGH
    http://www.verfassungsblog.de/de/das-rohren-der-hirsche-erste-vorlage-des-conseil-constitutionnel-an-den-eugh/
    (mit Maja Walter) (April 2013)
    ( = in: Maximilian Steinbeis, Alexandra Kemmerer und Christoph Möllers (Hrsg.), Krise und Konstitutionalisierung in Europa. Verfassungsblog I. Recht im Kontext, Bd. 3, Nomos: Baden-Baden 2015, S. 123-130)

    174. Mehr online, mehr Bürgerbeteiligung, mehr Demokratie?, epd medien Nr. 18 v. 3.5.2013, S. 31-35

    173. „Es wird keinen großen Wurf und keinen großen Knall geben“ Interview mit Max Steinbeis für die Reihe „Schwerpunkt  Europe 2023 - An Educated Guess“
    http://www.verfassungsblog.de/es-wird-keinen-grosen-wurf-und-keinen-grosen-knall-geben
    (Januar 2013)
    ( = in: Maximilian Steinbeis, Alexandra Kemmerer und Christoph Möllers (Hrsg.), Krise und Konstitutionalisierung in Europa. Verfassungsblog I. Recht im Kontext, Bd. 3, Nomos: Baden-Baden 2015, S. 187-192)

    172. Die EZB vor Gericht? Teil 1: Wer klagen könnte, und wogegen; Teil 2: Spärliche Erfolgsaussichten
    http://verfassungsblog.de/die-ezb-vor-gericht-teil-wer-klagen-knnte-und-wogegen/
    http://verfassungsblog.de/die-ezb-vor-gericht-teil-2-sprliche-erfolgsaussichten/
     (September 2012)
    ( = in: Maximilian Steinbeis, Alexandra Kemmerer und Christoph Möllers (Hrsg.), Krise und Konstitutionalisierung in Europa. Verfassungsblog I. Recht im Kontext, Bd. 3, Nomos: Baden-Baden 2014, S. 69-76)

    171. Eurobonds?
    Eurobonds, Episode I: The Phantom Menace
    Eurobonds, Episode II: “Bail out Member States you not must!”
    Eurobonds, Episode III: Don’t underestimate the Force – Eurobonds und Verfassung
    Eurobonds, Episode IV: A New Hope?
    Eurobonds, Episode V – The Verfassungsrecht strikes back
    Eurobonds, Episode VI – The Return of the Jedi: Projektbonds
    (mit Christian Heidfeld) (Mai 2012)

    170. Volk und Volksvertreter
    Süddeutsche Zeitung Nr. 67 v. 20. März 2012, S. 2 (Außenansicht)

    169. Diskussionsbeitrag, in: VVDStRL 71 (2012), S. 246 f. 
    (Beratungsgegenstand: Finanzkrisen als Herausforderung der 
    internationalen, europäischen und nationalen Rechtsetzung)

    168. Neuer Euro-Vertrag: Schwierig, aber nicht unmöglich (Namensartikel)
    Handelsblatt Nr. 245 v. 19. Dezember 2011, S. 10/11
    ( = „Das Recht in der Eurokrise: Teil der Lösung oder Teil des Problems?“, Verfassungsblog)

    167. Grenzen des Wachstums parlamentarischer Beteiligung? Zur mündlichen Verhandlung in Sachen Neuner-Gremium am 29.11.2011, Verfassungsblog

    166. Buchbesprechung: Glaser, Internationale Verwaltungsbeziehungen, Tübingen, Mohr Siebeck, 2010
    Die Verwaltung 2012, S. 583-585

    165. Diskussionsbeitrag, in: VVDStRL 70 (2011), S. 345 (Beratungsgegenstand: Eigenwert des Verfahrens im Verwaltungsrecht)

    164. Buchbesprechung: Stern/Becker (Hrsg.): Grundrechte-Kommentar. Die Grundrechte des Grundgesetzes mit ihren europäischen Bezügen,
    Köln, Wolters Kluwer Carl Heymanns, 2010
    Juristenzeitung [JZ] 2011, 144

    163. Diskussionsbeitrag, in: VVDStRL 69 (2010), S. 243-244 (Beratungsgegenstand: Gemeinwohl durch Wettbewerb?)

    162. Buchbesprechung: Bredemeier, Kommunikative Verfahrenshandlungen im deutschen und europäischen Verwaltungsrecht, Tübingen, Mohr Siebeck, 2007
    Archiv des öffentlichen Rechts [AöR] 134 (2009), S. 623-625

    161. Buchbesprechung: Jeanne Pia Mifsud Bonnici, Self-Regulation in Cyberspace, Den Haag, TMC Asser Press, 2008
    Archiv des Völkerrechts [AVR] 47 (2009), S. 414-416

    160. Soziales Europa
    Frankfurter Rundschau Nr. 147 v. 29. Juni 2009, S. 7

    159. Ein Gespenst wird gemacht (Ein Gespenst geht um in Deutschland)
    Süddeutsche Zeitung Nr. 92 v. 22. April 2009, S. 2 (Außenansicht)
    Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 6/09 (2009), 3 S.

    158. Grundgesetz und Europäisches Recht
    Berliner Republik 2/2009 (Themenheft 60 Jahre Grundgesetz), S. 37-40

    157. Buchbesprechung: J.H. Jans, R. de Lange, S. Prechal, R.J.G.M. Widdershoven, Europeanisation of Public Law, Groningen, Europa Law Publishing, 2007
    Die Verwaltung 2009, S. 263-266

    156. Diskussionsbeitrag, in: VVDStRL 68 (2009), S. 468-470 (Beratungsgegenstand: Demokratische Öffentlichkeit)

    155. Buchbesprechung: Giuliano Amato, Hervé Bribosia und Bruno De Witte (Hrsg.), Genèse et destinée de la Constitution européenne / Genesis and Destiny of the European Constitution, Bruxelles, Bruylant, 2007
    45 Common Market Law Review [CMLRev.] 2008, S. 1549-1551

    154. Buchbesprechung: D. Obradovic und N. Lavranos (Hrsg.): Interface between EU Law and National Law, Groningen: Europa Law Publishing, 2007
    European Law Books 3 July 2008

    153. Diskussionsbeitrag, in: VVDStRL 67 (2008), S. 210 f. (Beratungsgegenstand: Das Verfassungsrecht vor den Herausforderungen der Globalisierung) und S. 449 f. (Beratungsgegenstand: Die Entwicklung eines Internationalen Verwaltungsrechts)

    152. Buchbesprechung: L. Burgorgue-Larsen, A. Levade und F. Picod (Hrsg.): Traité établissant une Constitution pour l’Europe. Commentaire article par article, Tome 2: La Charte des droits fondamentaux de l’Union, Brüssel: Bruylant 2005
    Der Staat 2007, S. 608-611

    151. Buchbesprechung: M. Claes, The National Courts’ Mandate in the European Constitution, Oxford: Hart 2006
    44 Common Market Law Review [CMLRev.] 2007, S. 526-528

    150. Buchbesprechung: Multi-Layered and multi-levelled? Public law architectures for the 21st century. N. Bamforth und P. Leyland (Hrsg.): Public Law in a Multi-Layered Constitution, Oxford: Hart Publishing, 2003
    European Law Books 3 March 2007
    Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 5/06 (2006), 10 S.

    149. Diskussionsbeitrag, in: VVDStRL 66 (2007), S. 449 (Beratungsgegenstand: Rechtsprechungskonkurrenz zwischen nationen Verfassungsgerichten, Europäischem Gerichtshof und Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte)

    148. Diskussionsbericht: Of Constitutional Essentials, a Complex Relationship, and Judges and Journalists,
    in: Ingolf Pernice, Juliane Kokott, Cheryl Saunders (Hrsg.), The Future of the European Judicial System in a Comparative Perspective, Baden-Baden: Nomos Verlag 2006, S. 315-316

    147. Tagungsbericht: The Future of the European Judicial System – The Constitutional Role of European Courts,
    2.-4. November 2005, Berlin (6. Internationales ECLN-Kolloquium in Zusammenarbeit mit der International Association of Constitutional Law (IACL))
    (mit Frank Hoffmeister und Stephan Wernicke)
    Juristenzeitung [JZ] 2006, S. 241-243

    146. Der Wandel von Staatlichkeit im Prozess der Internationalisierung
    Literaturbericht: S. Hobe, Der offene Verfassungsstaat zwischen Souveränität und Interdependenz, Berlin: Duncker und Humblot, 1998; W. Wessels, Die Öffnung des Staates, Opladen: Leske und Buderich, 2000; C. Tietje, Internationalisiertes Verwaltungshandeln, Berlin: Duncker und Humblot, 2001; R. Wahl, Verfassungsstaat, Europäisierung, Internationalisierung, Frankfurt/Main: Suhrkamp, 2003; Die Staatsrechtslehre und die Veränderung ihres Gegenstandes: Konsequenzen von Europäisierung und Internationalisierung, VVDStRL 63 (2004), S. 7-100,
    Integration 2005, S. 173-178

    145. Für Europäer verboten. Die europäischen Befürworter eines Militärschlages gegen Irak vergessen: Die Grundsätze des EU-Vertrages verbieten die Beteiligung an Angriffskriegen (Kommentar)
    Die Tageszeitung (TAZ) v. 17.2.2003, S. 13
    = in: Kai Ambos und Jörg Arnold (Hrsg.): Der Irak-Krieg und das Völkerrecht, Berlin: Berliner Wissenschaftsverlag 2004, S. 326-328

    144. Buchbesprechung: J. Schwarze (Hrsg.), Die Entstehung einer europäischen Verfassungsordnung, Baden-Baden: Nomos Verlag 2000
    Zeitschrift für Rechtspolitik [ZRP] 2001, S. 434

    143. Das Fahrrad und die Europäische Integration - Rückblick auf 30 Jahre Erweiterung und Vertiefung, 1971-2001
    (mit Ingolf Pernice)
    in: Heinz-Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa (Hrsg.), 30 Jahre für Europa. Festschrift zum 30jährigen Bestehen der Heinz-Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa 1971 - 2001, Berlin 2001, S. 45-51

    142. Tagungsbericht: FIDE Kongress in Helsinki 2000
    (mit Reimer v. Borries und Stephan Wernicke)
    Deutsches Verwaltungsblatt [DVBl.] 2000, S. 1509-1511

    141. Buchbesprechung: P. Selmer, Die Gewährleistung der unabdingbaren Grundrechtsstandards durch den EuGH, Baden-Baden: Nomos Verlag 1998
    Neue Juristische Wochenschrift [NJW] 2000, S. 3119

    140. Diskussionsbericht: Parlament und Wissenschaft im Prozeß der Verfassungsgebung
    in: Michael Kloepfer und Ingolf Pernice (Hrsg.): Entwicklungsperspektiven der europäischen Verfassung im Lichte des Vertrags von Amsterdam, Baden-Baden: Nomos Verlag 1999, S. 98-99

    139. Buchbesprechung: European Lawyers' Union (Hrsg.), Judicial Protection of Rights in the Community Legal Order, Brüssel: Bruylant 1997
    European Law Journal [ELJ] 5 (1999), S. 193-194

    138. Buchbesprechung: I. Beckedorf, Das Untersuchungsrecht des Europäischen Parlamentes, Berlin: Duncker und Humblot 1995
    European Journal of International Law [EJIL] 9 (1998), S. 763

    137. Bericht: Internship in der Rechtsabteilung der UN in New York
    Juristische Schulung [JuS] 1995, S. 371-373

     

    Übersetzungen

    190. Französischer Staatsrat, Entscheidung Nr. 287110 vom 6. Februar 2007 - Arcelor
    Europarecht [EuR] 2008, S. 57-63 (zusammen mit Edgar Lenski und Mattias Wendel)

    189. Französischer Verfassungsrat, Entscheidung Nr. 2004-496 DC vom 10. Juni 2004 über das Gesetz über das Vertrauen in den digitalen Wirtschaftsverkehr
    Europarecht [EuR] 2004, S. 921-924

    188. Französischer Verfassungsrat, Entscheidung Nr. 2004-505 DC vom 19. November 2004 über die Vereinbarkeit des Vertrags für eine Verfassung für Europa mit der Französischen Verfassung
    Europarecht [EuR] 2004, S. 911-920

    187. J.H.H. Weiler, Der Staat „über alles“: Demos, Telos und die Maastricht-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, in: Jahrbuch des öffentlichen Rechts N.F. Bd. 44 (1996), S. 91-135 (zusammen mit Ulrich Haltern und Alexander Ballmann)

     

    Sonstiges

    206. OMT ist Währungs- und keine Wirtschaftspolitik. flashlight europe Nr. 5 – Juni 2015 der Bertelsmann-Stiftung
    Juni 2015, 
    = OMT is Monetary Policy and Not Economic Policy. flashlight europe Nr. 5 – June 2015 Bertelsmann-Foundation
    (englische Übersetzung)

    205. Justizkonflikt oder Normalisierung? Interview zur ersten Vorlage des BVerfG an den EuGH (OMT-Programm) für das „Spotlight“ der Bertelsmann-Stiftung,

    Februar 2014
    Judicial conflict or normal procedure?, Interview

    204. Aufbruch in die Euro-Union
    (mit Armin von Bogdandy; Christian Calliess; Henrik Enderlein; Marcel Fratzscher; Clemens Fuest; Daniela Schwarzer; Maximilian Steinbeis; Constanze Stelzenmüller; Jakob von Weizsäcker; Guntram Wolff)
    ZRP 2013, S. 248-251
    ( = DIE ZEIT v. 17.10.2013, S. 30-31)

    203. Réviser les traités européens: Plaidoyer en faveur de la suppression du veto
    (mit Hervé Bribosia, Bruno De Witte, Renaud Dehousse, Paolo Ponzano und Gaëtane Ricard-Nihoul)
    Notre Europe Policy Paper 37, Paris 2009
    Dezember 2009, <http://www.notreeurope.eu>

    202. Der Vertrag von Lissabon vor dem Bundesverfassungsgericht. Verfahrensdokumentation: Schriftsätze und Plädoyers für den Deutschen Bundestag
    (mit Ingolf Pernice)
    Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 5/09 (2009)

    201. Zur Zukunft des Vertrags über eine Verfassung für Europa
    (ohne Autorennennung)
    Friedrich Ebert Stiftung - Internationale Politikanalyse - Arbeitskreis Europa - Arbeitspapier, April 2007

    200. Europäisierung, Internationalisierung und die Juristenausbildung
    in: Friedrich-Ebert-Stiftung (Hrsg.), Versuch in Gerechtigkeit – Welche Juristen braucht die Demokratie?

    199. Europäisches Sozialmodell und Sozialer Zusammenhalt: Welche Rolle spielt die EU?
    (Mitarbeit, S. 5, 6)
    Friedrich Ebert Stiftung - Internationale Politikanalyse - Europäische Politik
    Dezember 2004, 13. S.

    198. Beitrittskandidat Türkei
    (mit Klaus Suchanek u.a., ohne Autorennennung)
    Friedrich Ebert Stiftung - Internationale Politikanalyse - Arbeitsgruppe Europäische Integration - Arbeitspapier Nr. 16 - Februar 2004, 10 S.

    197. The Debate on European Powers and Competences: Seeing Trees but not the Forest?
    Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 18/03 (2003), 25 S.

    196. Der Verfassungskonvent. Strukturen, Akteure und Themen.
    (Hrsg.)
    Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 4/03 (2003), 49 S.

    195. Berliner Entwurf. Verfassung für die Europäische Union
    (mit Günter Gloser, Michael Roth u.a., ohne Autorennennung)

    194. Verfassungen in Europa. Ein Überblick.
    (Hrsg.)
    Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 7/02 (2002), 84 S.

    193. Kompetenzausübung, nicht Kompetenzverteilung ist das eigentliche europäische Kompetenzproblem. Ein Neun-Punkte-Konzept für die Regierungskonferenz 2004
    (mit Martin Kremer und Klaus Suchanek, ohne Autorennennung)
    Friedrich Ebert Stiftung - Internationale Politikanalyse - Arbeitsgruppe Europäische Integration - Arbeitspapier Nr. 10 - September 2001, 12 S.
    The exercise of European competencies is the real problem, not the allocation of competencies in the treaties. Nine points for the 2004 Intergovernmental Conference
    Friedrich Ebert Stiftung – International Policy Analysis Unit – Working Group on European Integration – Working Paper No. 10 – March 2002, 12. S.
    (englische Übersetzung)

    192. Salemer Thesen zur Europäischen Identität
    (herausgegeben mit Jan Palmowski)
    Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 1/02 (2002), 37 S.

    191. Welche Institutionen für welches Europa? Vorschläge zur Reform der Europäischen Union im Jahr 2000
    (mit Ingolf Pernice und Marc-Oliver Pahl)
     Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht Paper 2/99 (1999), 10 S.

     

 

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 07.12.2017 von Oliver Wesener

English

Europaflagge

 

 

Alle Informationen zum Schwerpunktbereich 4: „Öffentliches Wirtschaftsrecht in der EU"

Der Schwerpunktbereich vermittelt vertiefte Kenntnisse über die rechtlichen Rahmenbedingungen wirtschaftlicher Tätigkeit in Europa.

Prof. Dr. Mayer @ social_networks