Forschung

Das Lehrstuhlteam beschäftigt sich vor allem mit materiell- und verfahrensrechtlichen Fragestellungen aus dem Bereich des Wirtschaftsstrafrechts unter Einbeziehung des Umwelt- und Steuerstrafrechts. Weitere Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeit sind die Rechtsvergleichung im Bereich des Strafprozessrechts und das Internationale und Europäische Strafrecht.

Am Lehrstuhl wird u. a. gearbeitet an einem Handbuch zum Wirtschaftsstrafrecht, deren Herausgeber und Mitautor der Lehrstuhlinhaber ist, an einem Kommentar zum Steuerstrafrecht sowie an Kommentierungen zum Umwelt- und GmbH-Strafrecht.

 

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 17.05.2011 von Gudrun Grützmacher

Neuerscheinungen 2020

 

Eidam/Lindemann/Ransiek: Interrogation, Confession, and Truth, Nomos Verlag 2020

Ransiek, Anmerkung zu EuGH v. 08.05.2019 - C-712/17, NZWiSt 2020, 67.

Neuerscheinungen 2019

Achenbach/Ransiek/Rönnau: Handbuch Wirtschaftsstrafrecht 2019

Ransiek: Rechtsprechungsänderung. Steuerrechtliche Erklärungspflicht als besonderes persönliches Merkmal bei einer Steuerhinterziehung durch Unterlassen, in Juristische Rundschau, Heft 7/2019, S. 342-348

Ransiek: Kommentierung § 370 AO in Kohlmann, Steuerstrafrecht , 63. Lieferung , Juni  2019./~/lehrstuehle/ransiek/interrogation.png