Qualität richterlicher Arbeit, Beurteilung und Beförderung

English

(Fresco do Bom e Mau Juiz, Museu do Fresco in Monsaraz)

 

Im Rahmen der Forschung zur Qualität richterlicher Arbeit, Beurteilung und Beförderung beschäftigt(e) sich Prof. Dr. Anne Sanders mit folgenden Projekten:

2018-2019  Expertin im Projekt “Cyprus: Creation of Objective Criteria for the recruitment and promotion of Judges” 
  The European Commission’s Structural Reform Support Service (SRSS), durchgeführt vom Center of Legal Competence (CLC) –Forschung & Consulting GmbH in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bundesjustizministeriums zur rechtsvergleichenden Beratung des Obersten Gerichtshofs der Republik Zypern bei der Entwicklung von Kriterien und angemessenen Verfahren zur Vorbereitung von Beförderungsentscheidungen von Richterinnen und Richtern. 
   
seit 2014  Expertin für Europarat und Europäische Union im gemeinsamen Projekten SEJ und SEJ II "Support to Efficiency of Justice" in Albanien, insbesondere Beratung zur Reform der Richterbeurteilung 
  80% der im Report zum ersten Projekt SEJ vorgeschlagenen Reformen wurden vom Gesetzgeber 2016 umgesetzt. 
   
8.3.2018  Vortrag über richterliche Beurteilungen in Europa bei der königlichen Kommission zur Reform der norwegischen Gerichte 
  Oslo, Norwegen 
   
3.6.2016  Vortrag „Die Qualität der Justiz in Europa“ 
  Eröffnungsvortrag der Jahrestagung der Slowenischen Richterrage vom 3.-4. Juni 2016 in Portorož, Slowenische Republik 
   
2016  Expertin des Europarats im Project: „Eastern Partnership Programme for Judicial Reform“ zur Ernennung, Beurteilung und Beförderung von Richtern für die Länder Armenien, Azerbaijan, Weißrussland, Georgien, Moldawien und Ukraine  
   
2014  Expertin für den Europarat, Consultive Council of European Judges (CCJE), für Opinion 17 "On the evaluation of judges' work, the quality of judges and respect for judicial independence" 

 

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 14.05.2019 von Mario Klasfauseweh

Veröffentlichung

Entwurf eines Gesetzes für die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Verantwortungseigentum

Den Gesetzesentwuf finden Sie

                       - hier -


Weitergehende Informationen:

Verantwortungseigentum   

Website der Stiftung für Verantwortungseigentum

Initiative für temporäre Mandatspausierung

Tipps zum Lernen in der Krise

Um insbesondere den Examenskandidaten in der aktuellen Ausnahmesituation zu helfen, haben Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb und Prof. Dr. Anne Sanders gemeinsam Tipps zum Lernen in der Krise zusammengestellt.

Gerne möchten wir auch auf den Podcastbeitrag mit Frau Prof. Dr. Dauner-Lieb hinweisen, der sich ebenfalls mit dieser Thematik beschäftigt.

Eine Übersicht zu Lernangeboten zum Selbststudium finden Sie hier.

Klausuren und Hausarbeiten

Altklausuren und Hausarbeiten können Mo.- Mi. in der Zeit zwischen 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr  im Raum V8-140 abgeholt werden.

  • Abschlussklausur Grundkurs BGB - Gesetzliche Schuldverhältnisse (WS 17/18)
  • Abschlussklausur Aufbau- und Vertiefungskurs Gesetzliche Schuldverhältnisse (WS 17/18)
  • Abschlussklausur Grundkurs Familien- und Erbrecht (SS 18)
  • Hausarbeit Einführung in die Rechtsvergleichung (SS 2018)
  • Abschlussklausur Einführung in die Rechtsvergleichung (SS 2018)
  • Abschlussklausur Grundkurs Familien- und Erbrecht (SS 19) 
  • Abschlussklausur GK BGB Allgemeiner Teil (SS 19)