Paul Schrader

Publikationen
Prof. Dr. Paul T. SCHRADER

Monographien

  • Wissen im Recht - Definition des Gegenstandes der Kenntnis und Bestimmung des Kenntnisstandes als rechtlich relevantes Wissen
    Jus Privatum, Band 213
    Habilitation, Mohr Siebeck, 2017 (ISBN 978-3-16-154641-9)
     
  • Technizität im Patentrecht – Aufstieg und Niedergang eines Rechtsbegriffs
    Karlsruher Schriften zum Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht (KWI); Band 15
    Dissertation, Köln (u.a.): Heymanns, 2007 (ISBN 978-3-452-26621-7)

 

Aufsätze und Beiträge

  • Hausverbot in der Therme ohne sachlichen Grund auch mit zuvor gekaufter Eintrittskarte (BGH, Urteil vom 29.5.2020 – V ZR 275/18)
    erscheint in: JA (Heft 09)
     
  • Original-Referendarexamensklausur – Zivilrecht: Unberechtigte Untervermietung
    in: JuS 2020, 773-781
     
  • Legal Tech - Rechtsanwendung durch Menschen als Auslaufmodell?
    (zusammen mit Susanne Hähnchen, Frank Weiler und Thomas Wischmeyer)
    in: JuS 2020, 625-635
     
  • Automatisierung der Rechtsanwendung
    in: BRAK-Mitteilungen 2020, 62-68
     
  • Fortwirken ehemaliger Monopole im Markenrecht
    in: Hacker/Thiering (Hrsg.): Festschrift für Paul Ströbele zum 75. Geburtstag, 2019, 441-449
     
  • Arbeitnehmererfindungsrecht (§ 37 Arbeitsrechtliche Bezüge, Rn. 237-293), 
    in: Auer-Reinsdorff/Conrad: Handbuch IT- und Datenschutzrecht, 3.Aufl., 2019 (sowie § 37 Rn. 224-276 in der 2. Aufl., 2015)
     
  • Couchsurfing, Airbnb und andere Formen der kurzfristigen Überlassung
    in: von Bressensdorf/Staake: Rechtshandbuch Wohngemeinschaften, 2019, S. 545-564
     
  • Haftung für fehlerhaft zugelieferte Dienste in Fahrzeugen
    in: NZV 2018, 489-496
     
  • Anspruch auf Bereitstellung von Software-Updates? - Unklare Begründung eines eingeschränkt notwendigen Anspruchs
    (zusammen mit Jonathan Engstler)
    in: MMR 2018,  356-361
     
  • Herstellerhaftung nach dem StVG-ÄndG 2017
    in:  DAR 2018, 314-320
     
  • Verkehrsdurchsetzung als Tat- oder Rechtsfrage
    in: WRP 2018, 524-527
     
  • Auswirkungen des neuen Designrechts auf das "unveränderte" Urheberrecht
    in: WRP 2017, 1421-1430
     
  • Gerichtliche Entscheidungsbefugnis und Prozessökonomie – Offene Fragen nach der BGH-Entscheidung "Sparkassen-Rot" 
    in: WRP 2016, 1446-1450
     
  • Haftungsfragen für Schäden beim Einsatz automatisierter Fahrzeuge im Straßenverkehr
    in: DAR 2016, 242-246
     
  • Cashback-Aktion - Klausur für Fortgeschrittene (Schuldrecht, Gewährleistung, Aufklärungspflichten) 
    in: JA 2016, 18-25 
     
  • Adressatenorientierte Auslegung des Unterlassungstitels?
    in: Büscher/Erdmann/Fuchs/Jänich/Loschelder/McGuire: Rechtsdurchsetzung - Rechtsverwirklichung durch materielles Recht und Verfahrensrecht - Festschrift für Hans-Jürgen Ahrens, S. 151-161
     
  • Haftungsrechtlicher Begriff des Fahrzeugführers bei zunehmender Automatisierung von Kraftfahrzeugen
    in: NJW 2015, 3537-3542 
     
  • Grundkonstellationen des Immobilien- und Wohnungsmaklervertrages
    in: JA 2015, 561-569
     
  • Rechtsprobleme des autonomen Fahrens (zusammen mit Volker Jänich und Vivian Reck)
    in: NZV 2015, 313-319
     
  • Original-Referendarexamensklausur – Zivilrecht: Täuschung und Kündigung
    in: JuS 2015, 541-548
     
  • Examensklausur: Umgekehrte Schönheitsreparaturen (Mietrecht, Aufklärungspflichten) 
    in: JA 2015, 341-351
     
  • The impact of IP-Rights on competition: Future possibilities for stimulating economic growth,
    in: Rosenau/Van: Economic Competition Regime: Raising Issues and Lessons from Germany (2014), Seiten 205-227
     
  • Wem gehört die Einbauküche? - Klausur für Fortgeschrittene (Gesetzlicher Eigentumserwerb und Folgeansprüche) 
    (zusammen mit Clemens Hermanns)
    in: JA 2014, 741-748
     
  • Ein rechtsvergleichender Blick auf die Folgen unwirksamer Endrenovierungsklauseln, 
    in: Wohnrechtliche Blätter:wobl 2013 (26), 127-138
     
  • Informationsfunktion des Patentwesens als Voraussetzung von Fortschritt und Nachahmung,
    in: Jänich/Schrader (Hrsg.): Fortschritt durch Nachahmung? - Interdependenzen zwischen Gewerblichem Rechtsschutz, Urheberrecht und Lauterkeitsrecht (2013), Seiten 97-121
     
  • Identität des "Stands der Technik" im Patent- und Gebrauchsmusterrecht
    in: Mitt. 2013, 1-8
     
  • Einspruchskosten als Kosten des Patentverletzungsverfahrens (zusammen mit Bernhard Kuchler)
    in: Mitt. 2012, 162-167
     
  • Das Vervielfältigungsrecht - Dogmatischer Ausgangspunkt oder praktischer Auffangtatbestand des Urheberschutzes? (zusammen mit Dr. Klaus Weber)
    in: UFITA 2011, 494-518
     
  • Der Handel mit virtuellen Gütern,
    in: Hoffmann/Leible, Recht 2.0: Alte Fragen – neue Antworten?, Vortrag im Rahmen des 10. Kongress des Bayreuther Arbeitskreises für Informationstechnologie "Neue Medien" Recht e.V. (@kit) am 10./11. Juni 2010 in Frankfurt a.M., Tagungsband (2010), Seiten 93-126.
     
  • Die Beendigung einer Wohngemeinschaft von Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft,
    in: NZM 2010, 257-264
     
  • Schönheitsreparaturklauseln in Rechtsprechung und Examensklausuren,
    in: JURA 2010, 241-248
     
  • Fortgeschrittenenklausur – Zivilrecht: Schuldrecht und Vertragsgestaltung – Verbindlichkeit des Arzttermins,
    in: JuS 2010, 326-332
     
  • Examensklausur Zivilrecht: "Schönheitsreparaturen",
    in: JA 2009, 773-782
     
  • Bestehenbleiben eines eingetragenen Schutzrechts trotz Nichteinzahlung der Gebühren als Folge der Unterbrechung des „patentamtlichen Gebühreneinzahlungsverfahrens“ durch Insolvenzverfahrenseröffnung,
    in: Mitt. 2008, 69-73
     
  • Urheberrechtliche Verwertung von Bildern durch Anzeige von Vorschaugrafiken (sog. „thumbnails“) (zusammen mit Birthe Rautenstrauch),
    in: UFITA 2007, 761-781
     
  • Geltung des Erschöpfungsgrundsatzes beim Online-Erwerb durch unkörperliche Übertragung urheberrechtlich geschützter Werke (zusammen mit Birthe Rautenstrauch),
    in: K&R 2007, 251-257
     
  • Konsequenzen der Markenfähigkeit äußerer Gestaltungsformen,
    in: MarkenR 2006, 310-313
     
  • Markenrechte und ihre Durchsetzung nach dem Wegfall staatlicher Monopole – „Post“, „Telekom“ und „Die Bahn“ als Marken (zusammen mit Prof. Dr. Jänich),
    in: WRP 2006, 656-664
     
  • Begrenzung des ergänzenden wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutzes,
    in: WRP 2005, 562-564
     
  • Die Fühlmarke (zusammen mit Ivo Lewalter),
    in: GRUR 2005, 476-481
     
  • Das Gemeinschaftsgeschmacksmuster - Aufweichung des Markenrechts oder zweite Chance für gescheiterte Marken? (zusammen mit Ivo Lewalter),
    in: Mitt. 2004, 202-208

 

Urteilsanmerkungen, Rezensionen, Tagungsberichte

  • Fremdcoupon-Einlösung: Kommentar zu BGH, Urteil vom 23.06.2016 – I ZR 137/15 
    in: WRP 2017, 50-51
     
  • Rezension des Werkes von Julian L. Hacker: Die fehlende Legitimation der Patentierungsausschlüsse,
    in: Mitt. 2016, 196
     
  • Anmerkung zur BGH-Entscheidung vom 19.09.2013, Az. IX ZR 4/13 – Kenntnis vom Benachteiligungsvorsatz nach allgemeiner Erfahrung,
    in: KTS 2014, 427-435
     
  • Rezension des Werkes von Catharina Götz: Tatsachen- und Informationsbeschaffung im Immaterialgüterrechtsprozess,
    in: ZGE 2013, 235-238
     
  • Vorwort, 
    in: Jänich/Schrader (Hrsg.): Fortschritt durch Nachahmung? - Interdependenzen zwischen Gewerblichem Rechtsschutz, Urheberrecht und Lauterkeitsrecht, (zusammen mit Volker Jänich) S. 7-9
     
  • Tagungsbericht: Zehn Jahre Schuldrechtsmodernisierung – Tagung an der LMU München am 23. und 24. November 2012 (zusammen mit Katharina Hilbig-Lugani und Christian Gomille), 
    in: JZ 2013, 457-459
     
  • Tagungsbericht: "Zehn Jahre Schuldrechtsmodernisierung": Tagung am 23./24. November 2012 in München (zusammen mit Katharina Hilbig-Lugani und Christian Gomille), 
    in: ZEuP 2013, 414-416
     
  • Rezension des Werkes von Stephan T. Meyer: Miturheberschaft bei freier Software – Nach deutschem und amerikanischem Sach- und Kollisionsrecht,
    in: UFITA 2012, 312-316
     
  • Diskussionsbeitrag zum Referat von Martin Brock: Elemente arbeitsrechtlicher Vorsorgekonzepte gegen Industriespionage und Geheimnisverrat,
    abgedruckt in: Rieble/Junker/Giesen: Know-how-Schutz im Arbeitsrecht: 9. ZAAR-Kongress München, 4. Mai 2012, S. 117-118
     
  • Rezension des Werkes von Julia Striezel: Der Handel mit virtuellen Gegenständen aus Onlinewelten,
    in: K&R 2010, V-VI
     
  • Vertrauen und Kontrolle im Privatrecht - 21. Tagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.V. vom 1. bis 4. September 2010 in Wien (zusammen mit Hans Martin Schellhase und und Jan Singbartl),
    in: JZ 2011, 304-306
     
  • Vertrauen und Kontrolle im Privatrecht - Tagungsbericht der 21. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler in Wien (zusammen mit Hans Martin Schellhase und und Jan Singbartl),
    in: JuS 2010, XIV-XV
    in: JAP 2010/2011, 175-176
    in: recht 2010, 1-2
     
  • Opferrechtsreformgesetz belässt es überraschend bei Nebenklage im gewerblichen Rechtsschutz - Ein Gewinn für Schutzrechtsinhaber, (zusammen mit Ivo Lewalter),
    in: NJW 2009, Heft 31 S. XII-XIV
     
  • Verlängerung der Dauer verwandter Schutzrechte der ausübenden Künstler und Tonträgerhersteller von 50 auf 70 Jahre,
    in: K&R 2009, Editorial Heft 6
     
  • Anmerkung zur BGH-Entscheidung vom 05.10.2006, Az. I ZB 73/05 – Tastmarke,
    in: GRUR 2007, 148-153
  •  

    Onlinepublikationen

     

    Herausgebertätigkeit

    • Autorecht 2014
      Ersatzteile und Märkte (Nomos, 2014) 
      zusammen mit Prof. Dr. Volker Michael Jänich
      ISBN 978-3-8487-1848-1
    • Fortschritt durch Nachahmung?
      Interdependenzen zwischen Gewerblichem Rechtsschutz, Urheberrecht und Lauterkeitsrecht (LIT, 2013) 
      zusammen mit Prof. Dr. Volker Michael Jänich
      ISBN 978-3-643-12188-2
    • GB - Schriften zum Lauterkeitsrecht und Geistigen Eigentum (LIT) 
      zusammen mit Prof. Dr. Volker Michael Jänich
    • Der Grüne Bote
      Newsletter aus dem Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes
      ISSN 1868-114X

      "Der Grüne Bote" ist ein Newsletter, der aus dem Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes berichtet. Er kann über die Homepage des Gerd Bucerius-Lehrstuhl für Bürgerliches Recht mit deutschem und internationalem Gewerblichen Rechtsschutz von Prof. Dr. Jänich an der Friedrich-Schiller-Universität Jena abonniert werden.

      Herausgeber des "Grünen Boten" sind Prof. Dr. Volker M. Jänich (Friedrich-Schiller-Universität Jena) und Dr. Jan Eichelberger, LL.M.oec. (Friedrich-Schiller-Universität Jena) sowie Prof. Dr. Paul T. Schrader, LL.M.oec. (Universität Bielefeld).

      Weitere Informationen zum "Grünen Boten" finden Sie hier.

     

    © 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 23.08.2020 von Prof. Dr. Paul Schrader

    Hinweis auf Stellenausschreibungen (E13 TV-L, befristet)

    Wir suchen viel Verstärkung in unserem Team!
    Mehr ...