Lehrbeauftragter Prof. Dr. Bulst

Prof. Dr. Friedrich Wenzel Bulst, LL.M. (Yale)

Europäische Kommission, Stellvertretender Referatsleiter, Generaldirektion Wettbewerb, Referat "Antitrust: Media"

E-Mail: Friedrich-Wenzel.Bulst@ec.europa.eu

Kontakt über das Sekretariat des Lehrstuhls:

Eva Krämer-Kalmarfi
Raum: H0-33 (H-Gebäude)
Tel.: +49 521 106-67649
E-Mail: sekretariat.weiler@uni-bielefeld.de

  Dr. Friedrich Wenzel Bulst, LL.M. (Yale)  
 

Veranstaltungen im Sommersemester 2020

Veranstaltungen im Wintersemester 2019/20

  • Wettbewerbs-, Kartellrecht und gewerblicher Rechtsschutz: Grundlagen (291022)

Veranstaltungen im Sommersemester 2019

  • Seminar Deutsches und Europäisches Kartellrecht: Aktuelle Fragen (291033)

Veranstaltungen in früheren Semestern

  • Wettbewerbs-, Kartellrecht und gewerblicher Rechtsschutz: Grundlagen (Wintersemester 2018/19)
  • Seminar Europäisches Internetrecht (Wintersemester 2018/19)
  • Seminar Europäisches Innovationsrecht (Sommersemester 2018)
  • Wettbewerbs-, Kartellrecht und gewerblicher Rechtsschutz: Grundlagen (Wintersemester 2017/18)
  • Seminar Urheber- und Vertragsrecht im Internet (Sommersemester 2017)
  • Wettbewerbs-, Kartellrecht und gewerblicher Rechtsschutz: Grundlagen (Wintersemester2016/17)
  • Seminar Grundlagen und Grundbegriffe des deutschen und europäischen Kartellrechts (Sommersemester 2016)
  • Wettbewerbs-, Kartellrecht und gewerblicher Rechtsschutz: Grundlagen (Wintersemester 2015/16)
  • Seminar Deutsches und Europäisches Kartellrecht (Sommersemester 2015)
  • Wettbewerbs-, Kartellrecht und gewerblicher Rechtsschutz: Grundlagen (Wintersemester 2014/15)
  • Seminar Europäisches Internetrecht (Sommersemester 2014)
 

 

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 07.05.2020 von Frank Weiler

Aktuelles

Erreichbarkeit des Lehrstuhls

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des SARS-CoV-2-Virus sind die Mitarbeiter*innen des Lehrstuhls derzeit nicht regelmäßig anwesend. Die Öffnungszeiten des Sekretariats gelten daher nicht und die telefonische Erreichbarkeit ist eingeschränkt. Bitte sehen Sie von einer persönlichen Kontaktaufnahme am Lehrstuhl ab und wenden Sie sich möglichst per E-Mail an uns.


Abholung von Hausarbeiten und Klausuren

Auf Anweisung des Rektorats soll kein Publikumsverkehr stattfinden und die Arbeitszeit in Universitätsräumen so gering wie möglich gehalten werden. Eine Abholung/Ausgabe von Hausarbeiten und Klausuren ist daher derzeit nicht möglich. Ausnahmen können allenfalls in dringenden und hinreichend begründeten Ausnahmefällen gemacht werden. 

Fristen zur jeweils aktuellen Hausarbeit finden Sie unter der Rubrik Lehrveranstaltung.

Hausarbeiten und Klausuren ab dem WS 2016/17 können im Sekretariat zu den Öffnungszeiten (Montags, Mittwochs, Donnerstags jeweils 10-12 Uhr) abgeholt werden. Ältere Arbeiten liegen im Examinatoriumsbüro (T4-231) zur Abholung bereit (nur Dienstags von 14-15 Uhr und Freitags von 10-11 Uhr).

Neuerscheinungen

Tamm/Tonner/Brönneke (Hrsg.)
Verbraucherrecht

3. Auflage 2019

Darin: § 13 - Informationspflichten

Nomos, ISBN 978-3-8487-5928-6

Cover Verbraucherrecht 3. Auflage

 


Schuldrecht Allgemeiner Teil

Lehrbuch

5. Auflage 2019

Nomos, ISBN 978-3-8487-6098-5

Weiler, Schuldrecht Allgemeiner Teil, 4. Aufl. 2017


Taschen-Definitionen Zivilrecht - Strafrecht - Öffentliches Recht

Darin: Definitionen zum Schuldrecht Allgemeiner Teil

4. Auflage 2019

Nomos, ISBN 978-3-8487-5827-2

Taschen-Definitionen


Kur/v. Bomhard/Albrecht (Hrsg.)
Markenrecht

Kommentierung der §§ 1, 2, 4, 5, 6, 7, 12 und 13 MarkenG

2. Auflage 2018

Beck, ISBN 978-3-406-72344-5


Fritzsche/Münker/Stollwerck (Hrsg.)
Beck'scher Online-Kommentar UWG 7. Ed. Oktober 2019

Kommentierung der §§ 4 Nr. 1, Nr. 2 und 6 UWG


Kur/v. Bomhard/Albrecht (Hrsg.)
Beck'scher Online-Kommentar Markenrecht, 20. Ed. Januar 2020

Kommentierung der §§ 1, 2, 4, 5, 6, 7, 12, 13 MarkenG


Gsell/Krüger/Lorenz/Reymann (Hrsg.)
Beck-online.Großkommentar zum Zivilrecht, Stand: 1.10.2019

Kommentierung der  §§ 308, 309 BGB

beck-online.Grosskommentar zum Zivilrecht